Zum Inhalte wechseln

Erfahrener Tscheche wieder in der DKB Handball-Bundesliga

THW Kiel verpflichtet Routinier Pavel Horak

Sport-Informations-Dienst (SID)

10.04.2019 | 09:45 Uhr

Pavel Horak trifft bald wieder auf die SG Flensburg-Handewitt, dieses Mal aber im Zebra-Trikot des THW Kiel.
Image: Pavel Horak trifft bald wieder auf die SG Flensburg Handewitt, dieses Mal aber im Zebra-Trikot des THW Kiel. © DPA pa

Pokalsieger THW Kiel hat für die kommende Saison Pavel Horak verpflichtet. Der Rückraumspieler kommt vom weißrussischen Champions-League-Teilnehmer HC Meschkow Brest und unterschrieb einen Einjahresvertrag.

"Pavel ist die Verstärkung, die wir gesucht haben", sagte Viktor Szilagyi, Sportlicher Leiter des THW: "Unsere Mannschaft kann von seiner Erfahrung profitieren. Er wird uns in der Defensive helfen und kann auch im Angriff für Entlastung sorgen."

Klare Sache im DHB-Pokalfinale

Klare Sache im DHB-Pokalfinale

Der THW Kiel bezwingt den SC Magdeburg und sichert sich den elften Pokalsieg in ihrer Vereinsgeschichte.

Freude auf die stärkste Liga der Welt

Horak versprach: "Ich werde hart arbeiten, um die in mich gesetzten Erwartungen zu erfüllen. Ich freue mich, in die stärkste Liga der Welt zurückzukehren." Der Rechtshänder hatte bereits ab 2007 zehn Jahre in der Bundesliga für Frisch Auf Göppingen, die Füchse Berlin und den HC Erlangen gespielt. Für die tschechische Nationalmannschaft spielte der 36-Jährige 118 Partien und kommt dabei auf 336 Tore.

Handball Bundesliga live streamen

Handball Bundesliga live streamen

Alle Spiele der DKB Handball Bundesliga streamen, ohne lange Vertragsbindung.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: