Zum Inhalte wechseln

ATP Finals: So schätz Patrik Kühnen die Chancen von Alexander Zverev ein

Nach Sieg gegen Nadal: So schätzt Kühnen Zverevs Chancen ein

Sky Sport

14.11.2019 | 17:31 Uhr

1:44
Alexander Zverev ist mit einer starken Leistung in die ATP Finals gestartet. Den Weltranglistenersten Rafael Nadal besiegte er in zwei Sätzen (Videolänge: 1:44 Min.).

Alexander Zverev hat Rafael Nadal zum Start in die ATP-Finals (live und exklusiv auf Sky) klar besiegt und eine beeindruckende Leistung abgeliefert. Sky Experte und Co-Kommentator Patrik Kühnen schätzt die Chance von Titelverteidiger Zverev nach diesem furiosen Auftakt ein.

Sky Sport: Patrik, was hat Dir am Auftritt von Alexander Zverev besonders gut gefallen?

Kühnen: Seine sehr starke positive Präsenz. Das war im Stile eines Titelverteidigers. Er hatte einen richtig guten Matchplan und war sehr offensiv eingestellt. Dazu hat er phantastisch aufgeschlagen und richtig gut in die Partie reingefunden. Er hat Nadal konstant unter Druck gesetzt und das Spiel selbst in die Hand genommen.

Nitto ATP Finals 2019 live im TV und Stream - Übertragung auf Sky

Nitto ATP Finals 2019 live im TV und Stream - Übertragung auf Sky

Sky zeigt alle Spiele von Alexander Zverev und Kevin Krawietz/Andreas Mies bei den ATP Finals in London für Sky Kunden hier im Livestream auf skysport.de.

Sky Sport: Wie schätzt Du nun seine Chancen bei den Finals ein?

Kühnen: Es war ein beeindruckend starker Auftritt im ersten Match. Offensichtlich fühlt er sich sehr, sehr wohl auf dem Court. Man darf nicht euphorisch werden, aber er hat sich eine sehr gute Ausgangsposition erspielt. Mit solch einer starken Leistung wie gegen Nadal ist er auch in der Lage gegen Tsitsipas und Medvedev erfolgreich zu sein.

Kühnen: "Erwarte gegen Tsitsipas ein anderes Match von Zverev"

Sky Sport: Worauf kommt es gegen Stefanos Tsitsipas an?

Kühnen: Im Match gegen Nadal konnten wir die Bedeutung des Aufschlags für Zverevs Spiel erkennen. Wenn er gegen Tsitsipas gut serviert, dann ist er auch gegen den Griechen immer wieder in der Lage offensiv von der Grundlinie zu agieren. Ich rechne damit, dass Tsitsipas deutlich mehr variieren wird als Nadal. Von daher erwarte ich ein ganz anderes Match. Er trifft auf einen anderen Spielertypen, den er aber auch aus vergangenen Matches sehr gut kennt. Daher rechne ich damit, dass er auf Tsitsipas auch entsprechend eingestellt sein wird.

Mehr dazu

2:06
Alexander Zverev nach dem Sieg gegen Nadal im Interview mit Sky Reporter Moritz Lang (Videolänge: 2:06 Min.).

Sky Sport: Rechnest Du noch mit Nadal in diesem Turnier?

Kühnen: Ich rechne noch mit Nadal. Wir sprechen über die aktuelle Nummer Eins der Welt. Er hat die Möglichkeiten Medvedev und Tsitsipas zu schlagen und sich ins Turnier reinzufighten.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: