Zum Inhalte wechseln

Danielle Collins gewinnt WTA-Turnier in Miami

Titel auf der Abschiedstour! Collins triumphiert in Miami

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Das ist eine Überraschung: Danielle Collins aus den USA setzt sich im Finale von Miami gegen die Favoritin Elena Rybakina durch und feiert den größten Titel ihrer Karriere.

Die US-Amerikanerin Danielle Collins hat ihre Abschiedstour auf der Tennis-Bühne mit dem Titel beim WTA-Turnier in Miami gekrönt.

Die 30-Jährige, die am Saisonende ihre aktive Laufbahn beendet, bezwang in ihrem ersten Endspiel auf 1000er-Level die Kasachin Jelena Rybakina am Samstag mit 7:5, 6:3 und holte den dritten Titel ihrer Karriere auf der WTA-Tour.

Umkämpftes Duell

In einem umkämpften Duell gegen die Wimbledonsiegerin von 2022 verwandelte Collins nach 2:02 Stunden ihren vierten Matchball. Rybakina verpasste dagegen ihren bereits vierten Triumph in diesem Jahr, zuvor hatte sie sich bei den Turnieren in Brisbane, Abu Dhabi und Doha durchgesetzt.

SID

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: