Zum Inhalte wechseln

French Open News: Krawietz marschiert im Doppel ins Viertelfinale

French Open: Krawietz marschiert im Doppel ins Viertelfinale

SID

06.06.2021 | 18:41 Uhr

Kevin Krawietz steht mit seinem Partner im Doppel-Viertelfinale.
Image: Kevin Krawietz steht mit seinem Partner im Doppel-Viertelfinale. © Getty

Titelverteidiger Kevin Krawietz setzt in der Doppelkonkurrenz der French Open einmal mehr zu einem Höhenflug an.

An der Seite des Rumänen Horia Tecau zog der 29 Jahre alte Coburger am Samstag ins Viertelfinale ein. Das an Position neun gesetzte Team schlug das zwei Plätze höher eingeschätzte britisch-brasilianische Doppel Jamie Murray/Bruno Soares 6:3, 3:6, 6:3.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Nächste Gegner für Krawietz/Tecau sind die zweimaligen Grand-Slam-Sieger Juan Sebastian Cabal/Robert Farah (Kolumbien). Krawietz muss bei dem Highlight der Sandplatz-Saison auf seinen gewohnten Partner Andreas Mies verzichten, mit dem er 2019 und 2020 die French Open gewonnen hatte. Mies war im Februar am Knie operiert worden.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: