Zum Inhalte wechseln

Gauff triumphiert: So starteten Graf, Becker & Co. ihre Weltkarrieren

Erster WTA-Titel für Cori Gauff

Sky Sport

27.10.2019 | 23:14 Uhr

So fingen die großen Karrieren der erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten an....
Image: So fingen die großen Karrieren der erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten an.... © Sky

Cori Gauff hat beim WTA-Turnier in Linz ihr erstes Profiturnier gewonnen. Eigentlich war sie bereits in der Qualifikation ausgeschieden, rückte aber als Lucky Loser ins Hauptfeld nach.

Cori Gauff ist gerade mal 15 Jahre alt und besiegte im Finale von Linz die Ex-French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko mit 6:3, 1:6, 6:2. Damit sicherte sich die US-Amerikanerin ihren ersten WTA-Titel und ist die jüngste Turniersiegerin auf der WTA-Tour seit der Tschechin Nicole Vaidisova vor 15 Jahren. In der Weltrangliste klettert der Teenager damit auf Rang 71 und steht erstmals unter den Top-100 der Weltrangliste.

Gauff erstmals unter den Top 100 der Welt

In Wimbledon machte Gauff in diesem Jahr erstmals auf sich aufmerksam. Im All England Lawn Tennis and Croquet Club konnte sich der Shootingstar unter anderem gegen gestandene Tennisprofis wie Venus Williams durchsetzen. Erst im Achtelfinale war damals gegen Simona Halep Schluss.

Seit ihrem Durchbruch in Wimbledon wird Gauff als absolutes Wunderkind bezeichnet, das noch eine große Karriere vor sich hat. Wir haben uns angeschaut, wann und wie die großen Karrieren der erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten angefangen haben.

Die Anfänge der großen Karrieren hier zum Durchklicken:

  1. Cori Gauff gewinnt in Linz ihren ersten WTA-Titel.
    Image: Cori Gauff gewinnt mit 15 Jahren ihren ersten WTA-Titel in Linz. Damit ist die US-Amerikanerin erstmals in den Top-100 der Welt.  © DPA pa
  2. Martina Navratilova
    Image: Auch Martina Navratilova beginnt ihre aktive Profikarriere mit 15 Jahren. Sieben Jahre später feiert sie ihren ersten Grand-Slam-Erfolg in Wimbledon. Ihre härteste Konkurrentin ...  © DPA pa
  3. Graf
    Image: ...ist Steffi Graf. Mit 13 Jahren ist sie als WTA-Profi gemeldet. Nur ein Jahr später bei den French Open dabei. Mit 15 Jahren steht sie im Achtelfinale von Wimbledon und mit 16 Jahren bereits an Position sechs der Weltrangliste.  © DPA pa
  4. Margaret Court
    Image: Margaret Court wird mit 18 Jahren offiziell Tennisprofi und gewinnt noch im gleichen Jahr die Australian Open. Mit 21 Jahren ist sie bereits die Nummer eins der Welt. Mit insgesamt 24 Grand-Slam-Titel hält Margaret Court noch immer den Rekord.  © DPA pa
  5. 7u6jk5467
    Image: Und den möchte Serena Williams noch brechen. 23 Grand-Slam-Titel hat sie schon gewonnen. Die 38-Jährige ist jetzt seit 24 Jahren dabei und gehört noch immer zu den Besten der Welt.  © DPA pa
  6. Becker
    Image: Auch bei den Herren gibt es einige Ausnahmetalente, die bereits im Teenager-Alter große Erfolge feiern konnten. So Boris Becker der schon mit 16 Jahren Profi wird und gleich ein Jahr später seinen ersten Grand-Slam-Titel in Wimbledon feiert.  © DPA pa
  7. Roger
    Image: Der Größte aller Zeiten ist vermutlich Roger Federer. Profi ist der Schweizer zwar schon mit 17 Jahren, für seinen ersten ATP-Titel braucht er allerdings noch zwei Jahre, für den ersten Grand-Slam-Sieg sogar fünf Jahre.  © DPA pa
  8. 56
    Image: Federers härtester Konkurrent ist Rafael Nadal. Der Spanier holt bereits mit 18 Jahren seinen ersten Titel auf der Tour und ist nur ein Jahr später die Nummer zwei der Welt.  © DPA pa

Die jüngsten Turniersiegerinnen im Überblick:

Die jüngsten Turniersiegerinnen im Überblick

Platzierung Name der Spielerin Alter der Spielerin beim Turniersieg Jahr
1 Tracy Austin 14 Jahre und 28 Tage 1977
2 Kathy Rinaldi 14 Jahre/6 Monate/24 Tage 1981
3 Jennifer Capriati 14 Jahre/6 Monate/29 Tage 1990
4 Andrea Jaeger 14 Jahre/7 Monate/14 Tage 1980
5 Mirjana Lucic-Baroni 15 Jahre/1 Monat/25 Tage 1997
6 Nicole Vaidisova 15 Jahre/3 Monate/23 Tage 2004
7 Monica Seles 15Jahre/4 Monate/29 Tage 1989
8 Gabriela Sabatini 15 Jahre/5 Monate/2 Tage 1985
9 Cori Gauff 15 Jahre und 7 Monate 2019
10 Anke Huber 15 Jahre/8 Monate/22 Tage 1990

Cori Gauff steht in der Liste der jüngsten Turniersiegerinnen damit an Platz neun. In Luxemburg wird die US-Amerikanerin aufgrund der Beschränkung für Spielerinnen unter 16 Jahren ihr letztes Turnier in diesem Jahr bestreiten.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories