Zum Inhalte wechseln

Tatjana Maria gewinnt erstes Match beim WTA-Turnier in Thailand

Nach frühem Australian-Open-Aus: Maria erreicht Achtelfinale in Thailand

Tatjana Maria hat bei den Thailand Open das Achtelfinale erreicht.
Image: Tatjana Maria hat bei den Thailand Open das Achtelfinale erreicht.  © Imago

Nach ihrem Zweitrundenaus bei den Australian Open hat die deutsche Tennisspielerin Tatjana Maria (Bad Saulgau) das Achtelfinale des WTA-Turniers in Hua Hin/Thailand erreicht.

Gegen die ungesetzte Niederländerin Arianne Hardono setzte sich die 36-Jährige klar mit 6:3, 6:1 durch.

Im Achtelfinale tritt die Weltranglisten-44. gegen die US-Amerikanerin Katie Volynets an. Maria, die an Nummer vier gesetzt ist, geht als Favoritin in das Duell mit der Nummer 125 der Welt.

Die zweifache Mutter hatte erstmals seit 2016 wieder die erste Runde bei den Australian Open überstanden, verlor dann aber das Zweitrundenmatch gegen die Italienerin Jasmine Paolini.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten