Zum Inhalte wechseln

Tatjana Maria schlägt Bai Zhuoxuan und steht in Cluj-Napoca im Achtelfinale

Sieg zum Auftakt! Maria zieht ins Achtelfinale ein - Korpatsch raus

Tatjana Maria hat bei den Thailand Open das Achtelfinale erreicht.
Image: Tatjana Maria hat das Achtelfinale erreicht.  © Imago

Tennisprofi Tatjana Maria (36) hat beim WTA-Turnier im rumänischen Cluj-Napoca das Achtelfinale erreicht.

In ihrem Auftaktmatch besiegte die zweifache Mutter aus Bad Saulgau die Chinesin Bai Zhuoxuan souverän mit 7:5, 6:3. In der Runde der letzten 16 trifft die an Nummer zwei gesetzte Maria auf die Italienerin Sara Errani oder Caty McNally aus den USA.

Maria hatte vor drei Wochen bei den Australian Open erstmals seit 2016 die erste Runde überstanden, dann aber das Zweitrundenmatch gegen die Italienerin Jasmine Paolini verloren. In der vergangenen Woche war in Thailand für sie im Achtelfinale Schluss.

Korpatsch raus

Auch Titelverteidigerin Tamara Korpatsch greift am Dienstag ins Geschehen ein - in der ersten Runde trifft sie auf Elina Awanessjan. Die Hamburgerin hatte 2023 in Cluj ihren ersten WTA-Titel gefeiert, damals fand das 250er-Turnier noch im Herbst statt. Laura Siegemund war am Montag in der ersten Runde ausgeschieden.

Titelverteidigerin Tamara Korpatsch ist beim WTA-Turnier im rumänischen Cluj-Napoca in der ersten Runde gescheitert. Ihr Auftaktmatch beim Turnier, das vergangenes Jahr noch im Herbst ausgetragen worden war, verlor die Hamburgerin gegen die an Nummer sechs gesetzte Elina Awanessjan mit 4:6, 6:7 (3:7). Korpatsch hatte vor wenigen Monaten in Cluj ihren ersten WTA-Titel gefeiert.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten