Zum Inhalte wechseln

Tennis Davis Cup: Alexander Zverev und Oscar Otte nominiert

Trotz Verletzung: Zverev soll Davis-Cup-Team anführen

z
Image: Alexander Zverev soll das Davis-Cup-Team anführen.  © Imago

Trotz seiner schweren Knöchelverletzung führt Tennisstar Alexander Zverev das deutsche Team beim Davis-Cup-Heimspiel in Hamburg an.

Wie der Deutsche Tennis Bund (DTB) am Montag bekannt gab, gehört der Weltranglistenzweite in seiner Heimatstadt zum fünfköpfigen Aufgebot für die Zwischenrunden-Partien gegen Frankreich (14. September), Belgien (16.) und Australien (18.).

Zverev arbeitet nach einer Bänderverletzung im rechten Knöchel gerade an seinem Comeback, einen Start bei den US Open (ab 29. August) hält sich der Olympiasieger noch offen. Auch Oscar Otte, der ebenfalls zum Aufgebot von Kapitän Michael Kohlmann gehört, steht nach einer Knie-OP kurz vor seinem Comeback.

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Kohlmann: "Qualität rechtfertigt das kleine Risiko"

"Wenn man wie die beiden länger nicht gespielt hat, gibt es immer ein paar unbekannte Faktoren. Aber die Qualität, die Alexander und Oscar ins Team bringen, rechtfertigt das kleine Risiko", sagte Kohlmann.

Neben Zverev und Otte setzt Kohlmann auf Jan-Lennard Struff, das deutsche Doppel bilden Tim Pütz und Kevin Krawietz. Ein zweiter Platz in Hamburg reicht, um sich für das Finalturnier vom 22. bis 27 November in Malaga zu qualifizieren.

SID

Weiterempfehlen: