Zum Inhalte wechseln

Tennis News: Djokovic mittlerweile in Dubai angekommen

Djokovic nach Australian-Open-Aus in Belgrad angekommen

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Am 5. Januar erreichte Novak Djokovic als ungeimpfter Profi Australien und löste eine Kontroverse aus. Nun wurde dem Weltranglistenersten endgültig das Visum entzogen.

Novak Djokovic ist nach seiner Ausweisung aus Australian am Montag in Belgrad gelandet.

Der serbische Tennisstar Novak Djokovic ist nach seiner erzwungenen Ausreise aus Australien in Belgrad angekommen. Das Flugzeug mit dem 34-Jährigen sei am Montagmittag um 12.10 Uhr in der Hauptstadt seines Heimatlandes ankommen, berichtete die Nachrichtenagentur AP.

Tennis-Kalender 2022

Tennis-Kalender 2022

Wann und wo spielt die Tennis-Elite? Zum Turnier-Kalender 2022.

Djokovic war am Montagmorgen zunächst in Dubai gelandet. Der Weltranglisten-Erste war am Sonntagabend aus Melbourne abgereist, nachdem das Bundesgericht Australiens seinen Einspruch gegen die Annullierung des Visums abgelehnt hatte. Seine Hoffnungen auf den zehnten Titel bei den Australian Open waren damit einen Tag vor dem Turnierauftakt zu Ende gegangen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Für Michael Stich hat Novak Djokovic und seine Familie bei der Inszenierung über die Stränge geschlagen. ''Am Ende hat der Sport darunter gelitten'' (Videolänge: 1:02 Min.).

Australischer Premier öffnet Tür für Djokovic

Der australische Premierminister Scott Morrison deutete in einem Radiointerview an, dass Djokovic "in den richtigen Umständen" zurückkehren könne. Der 20-malige Grand-Slam-Sieger war ungeimpft und mit einer medizinischen Ausnahmegenehmigung eingereist und wollte sich mit einem Triumph bei den Australian Open zum alleinigen Major-Rekordsieger krönen. Diese Chance hat nun allein sein Konkurrent Rafael Nadal.

SID / dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: