Zum Inhalte wechseln

Tennis News: Medwedew und Tsitsipas für ATP Finals qualifiziert

US-Open-Sieger Medwedew und Tsitsipas für ATP Finals qualifiziert

22.09.2021 | 13:47 Uhr

US-Open-Sieger Daniil Medwedew ist für die ATP Finals qualifiziert.
Image: US-Open-Sieger Daniil Medwedew ist für die ATP Finals qualifiziert.  © DPA pa

US-Open-Champion Daniil Medwedew (Russland) und der Grieche Stefanos Tsitsipas haben sich als zweiter und dritter Spieler für das Tennis-Saisonfinale in Turin (14. bis 21. November) qualifiziert.

Novak Djokovic (Serbien), der im Endspiel von New York gegen Medwedew verlor und den Kalender-Grand-Slam verpasste, hatte sein Ticket als Erster bereits im Juli gelöst.

Das Turnier der besten acht Spieler der Saison findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Italien statt. Die letzte Ausgabe in London hatte 2020 Medwedew gewonnen. Sky zeigt die ATP Finals vom 14. bis 21. November live.

ATP Weltrangliste: Djokovic bleibt deutlich vor Medwedew

In der Weltrangliste, die Punkte von mehr als 52 Wochen berücksichtigt, bleibt Djokovic deutlich vor Medwedew und Tsitsipas in Führung. Vierter ist weiterhin Alexander Zverev, der nach seinem Aus im Halbfinale aber Punkte einbüßte. Auch in der Saisonwertung ist Zverev Vierter, seine Qualifikation für Turin dürfte nur noch Formsache sein.

Tennis-Kalender 2021

Tennis-Kalender 2021

Wann und wo spielt die Tennis-Elite? Zum Turnier-Kalender 2021.

Bei den Frauen gelang Sensationssiegerin Emma Raducanu (Großbritannien) ein gewaltiger Sprung von Platz 150 auf 23. Angelique Kerber (Kiel), die in New York das Achtelfinale erreichte, kletterte um zwei Plätze auf Rang 15. An der Spitze liegt weiterhin mit deutlichem Vorsprung Wimbledonsiegerin Ashleigh Barty (Australien) vor Aryna Sabalenka (Belarus).

SID

Weiterempfehlen: