Zum Inhalte wechseln

Tennis News:Nach Australien-Ausweisung: Djokovic gibt Comeback in Dubai

Comeback im Februar: Djokovic meldet für ATP-Turnier in Dubai

Novak Djokovic kämpft weiter um seinen Start bei den Australian Open.
Image: Novak Djokovic gibt im Februar in Dubai sein Comeback auf der ATP-Tour.  © Imago

Nach seiner geräuschvollen Ausweisung aus Australien peilt Tennisstar Novak Djokovic sein Comeback im Februar beim ATP-Turnier in Dubai an.

Der Weltranglistenerste aus Serbien steht auf der Meldeliste für das 500er-Turnier in der Wüste (21. bis 26. Februar -Live auf Sky Sport), das er bereits fünfmal gewonnen hat. In Dubai ist eine Corona-Impfung für die Einreise nicht vorgeschrieben.

>>> zum Turnierkalender 2022

Djokovic hatte die derzeit laufenden Australian Open nach einer Niederlage vor einem Bundesgericht verpasst. Die Richter hatten den Einspruch des Weltranglistenersten gegen die Annullierung seines Visums zurückgewiesen. Der 20-malige Grand-Slam-Sieger war ungeimpft und mit einer medizinischen Ausnahmegenehmigung eingereist.

>>> alles zum Einreise-Krimi um Novak Djokovic in Australien

Wie Djokovics Saisonplanung nach dem Turnier in Dubai aussieht, ist noch vollkommen offen. Für die Reise zu den Masters-Turnieren in Indian Wells und Miami ist eine Corona-Impfung Voraussetzung.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten