Zum Inhalte wechseln

Tennis News: Zverev-Bezwinger Goffin in Monte Carlo ausgeschieden

Zverev-Bezwinger Goffin in Monte Carlo ausgeschieden

SID

21.04.2021 | 16:11 Uhr

David Goffin scheitert in Monte Carlo im Viertelfinale.
Image: David Goffin scheitert in Monte Carlo im Viertelfinale. © 

Einen Tag nach seinem Achtelfinalsieg gegen Deutschlands besten Tennisspieler Alexander Zverev ist David Goffin beim ATP-Masters in Monte Carlo ausgeschieden.

Der an Nummer elf gesetzte Belgier musste sich am Freitag im Viertelfinale Überraschungsmann Daniel Evans mit 7:5, 3:6, 4:6 geschlagen geben. Der Brite hatte am Vortag mit seinem Triumph über den Weltranglistenersten Novak Djokovic (Serbien) überrascht und steht erstmals im Halbfinale eines Mastersturniers.

Tennis-Kalender 2021

Tennis-Kalender 2021

Wann und wo spielt die Tennis-Elite? Zum Turnier-Kalender 2021.

Evans trifft im Kampf um den Finaleinzug nun auf den Griechen Stefanos Tsitsipas. Der Weltranglistenfünfte setzte sich gegen den Spanier Alejandro Davidovich Fokina durch, der nach einem 5:7 im ersten Satz wegen einer Oberschenkelverletzung aufgeben musste.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: