Zum Inhalte wechseln

Tennis News: Zverev und Koepfer im Viertelfinale von Acapulco

Acapulco: Zverev und Koepfer stehen im Viertelfinale

SID

24.03.2021 | 08:56 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Alexander Zverev hat beim ATP-Turnier in Acapulco das Viertelfinale erreicht. Der Weltranglistensiebte setzte sich gegen den Serben Laslo Djere mit 6:4, 6:3 durch und trifft nun auf den Norweger Casper Ruud. (Videolänge: 1:54 Minuten)

Deutschlands Topspieler Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 2) hat beim ATP-Turnier in Acapulco das Viertelfinale erreicht.

Der Weltranglistensiebte setzte sich gegen den Serben Laslo Djere mit 6:4, 6:3 durch und trifft nun auf den an Position acht gesetzten Norweger Casper Ruud.

Zverev ärgert sich über "schlampigen Anfang"

"Ich habe extrem schlampig angefangen, mit einer Menge unforced errors", sagte Zverev: "Je länger das Match dauerte, desto besser habe ich aber gespielt. Wenn ich in einen Rhythmus komme, fühle ich mich sehr wohl auf dem Platz. So war es heute."

Tennis-Kalender 2021

Tennis-Kalender 2021

Wann und wo spielt die Tennis-Elite? Zum Turnier-Kalender 2021.

Ebenfalls in der Runde der besten Acht steht Dominik Koepfer (Furtwangen) nach seinem durchaus überraschenden 6:4, 6:2 gegen den früheren Wimbledonfinalisten Milos Raonic (Kanada/Nr. 4). Koepfer, die Nummer 71 der Welt, spielt nun gegen den Briten Cameron Norrie um den Einzug ins Halbfinale bei dem mit 1,2 Millionen Dollar dotierten Turnier.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten