Zum Inhalte wechseln

Tennis-Weltrangliste: Kerber klettert um drei Plätze

Als beste Deutsche auf Rang zwölf

Sport-Informations-Dienst (SID)

28.09.2019 | 13:13 Uhr

Angelique Kerber scheiterte im Halbfinale von Osaka gegen Anastassija Pawljutschenkowa.
Image: Angelique Kerber scheiterte im Halbfinale von Osaka gegen Anastassija Pawljutschenkowa. © Getty

Angelique Kerber ist nach ihrem Halbfinaleinzug beim WTA-Turnier im japanischen Osaka in der Tennis-Weltrangliste um drei Plätze geklettert.

Die 31-Jährige aus Kiel liegt nun auf Rang zwölf, der Rückstand zu den Top 10 ist jedoch mit fast 1000 Punkten gewaltig. Hinter Kerber folgt Julia Görges (Bad Oldesloe) als zweitbeste Deutsche auf Platz 25.

Weltklasse-Tennis live streamen

Weltklasse-Tennis live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du die ATP World Tour ganz bequem live. Einfach monatlich kündbar.

An der Spitze hält sich French-Open-Siegerin Ashleigh Barty (Australien), ihre Vorgängerin Naomi Osaka (Japan) bleibt trotz des Erfolgs in ihrer Geburtsstadt Osaka Vierte. Bei den Männern gab es ebenfalls keine Veränderung: Novak Djokovic (Serbien) führt vor seinen Dauerrivalen Rafael Nadal (Spanien) und Roger Federer (Schweiz). Alexander Zverev (Hamburg) ist als bester Deutscher Sechster.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: