Zum Inhalte wechseln

WTA-Turnier in Lugano

Überraschung! Lottner schlägt topgesetzte Bencic - Aus für Korpatsch

Sport-Informations-Dienst (SID)

17.04.2019 | 10:02 Uhr

Antonia Lottner hat in Lugano die topgesetzte Schweizerin Belinda Bencic geschlagen.
Image: Antonia Lottner hat in Lugano die topgesetzte Schweizerin Belinda Bencic geschlagen. © Imago

Tennisspielerin Antonia Lottner (Düsseldorf) hat beim WTA-Turnier in Lugano (Schweiz) für eine große Überraschung gesorgt.

Die 22-Jährige setzte sich als Qualifikantin in der ersten Runde gegen die topgesetzte Schweizerin Belinda Bencic mit 7:5, 6:2 durch und steht damit als einzige Deutsche im Achtelfinale. Dort trifft Lottner nun auf Kristyna Pliskova aus Tschechien.

Weltklasse-Tennis live streamen

Weltklasse-Tennis live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du die ATP World Tour - live aus Monte Carlo und Barcelona. Einfach monatlich kündbar.

Korpatsch und Barthel scheitern in Runde eins

Tamara Korpatsch (Hamburg) scheiterte beim Sandplatzevent dagegen an ihrer Auftakthürde. Die 23-Jährige musste sich der sechs Jahre älteren Schweizerin Timea Bacsinszky mit 0:6, 2:6 geschlagen geben. Das erste Aufeinandertreffen 2018 im französischen Biarritz hatte die Deutsche für sich entschieden. Vor Korpatsch war bereits Mona Barthel (Neumünster) in der ersten Runde gescheitert.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: