Zum Inhalte wechseln

Yannick Hanfmann verliert in Chile gegen Juan Manuel Cerundolo

Hanfmann verliert auch Auftaktmatch in Santiago de Chile

Yannick Hanfmann verliert in Chile sein Auftaktmatch.
Image: Yannick Hanfmann verliert in Chile sein Auftaktmatch.  © Imago

Tennis-Profi Yannick Hanfmann ist beim ATP-Turnier in Santiago de Chile bereits in der ersten Runde gescheitert.

Nach dem überzeugend gewonnenem ersten Satz unterlag der an Nummer fünf gesetzte Karlsruher dem argentinischen Qualifikanten Juan Manuel Cerundolo 6:3, 3:6, 5:7. Nach 2:47 Stunden nutzte der 161. der Weltrangliste seinen ersten Matchball.

Für Hanfmann, aktuell die Nummer 49 im ATP-Ranking, ist es bei seinem siebten Turnierstart in diesem Jahr bereits die vierte Erstrunden-Niederlage. Unter anderem hatte er bei den Australian Open sein Auftaktmatch verloren. Ein weiterer deutscher Spieler war in Santiago de Chile nicht am Start.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: