Zum Inhalte wechseln

FC Bayern: Kenan Yildiz verlässt den Verein ablösefrei

Top-Klub in Pole Position: Bayern lässt Campus-Talent ziehen

Der FC Barcelona ist stark an Bayern-Talent Kenan Yildiz interessiert.
Image: Kenan Yildiz wird den FC Bayern verlassen.  © DPA pa

Nach zehn Jahren werden sich die Wege des FC Bayern München und von Nachwuchsspieler Kenan Yildiz trennen. Das bestätigte Sportvorstand nun Hasan Salihamidzic.

Der Vertrag von Kenan Yildiz lief Ende Juni aus und wird nicht Angaben von Hasan Salihamidzic nicht verlängert. "Yildiz ist ein junger talentierter Spieler, den wir gerne weiter auf seinem Weg begleitet hätten. Seinen finanziellen Forderungen konnten und wollten wir allerdings nicht entsprechen. Deshalb wird Yildiz uns leider verlassen", sagte Bayerns Sportvorstand gegenüber der Bild.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Wechselt Yildiz zu Juventus?

Der gebürtige Regensburger mit türkischen Wurzeln schloss sich 2012 dem deutschen Rekordmeister an. In der vergangenen Saison pendelte der 17-Jährige zwischen der U17 und U19 und überzeugte dort vor allem mit vielen Scorerpunkten. In wettbewerbsübergreifend 20 Spielen erzielte Yildiz sechs Treffer und gab acht Assists.

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Wie geht es für den Youngster nun weiter? Nach Informationen des Transfer-Experten Fabrizio Romano hat Juventus momentan die besten Aussichten, auch der FC Barcelona zeigt Interesse an dem offensiven Mittelfeldspieler.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: