Zum Inhalte wechseln

FC Bayern Transfer News: Wechsel von Tanguy Nianzou zum FC Sevilla fix

Hohe Ablöse & drei Klauseln: FCB hält sich alle Optionen offen bei Nianzou

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Heute in

Der Wechsel von Tanguy Nianzou vom FC Sevilla zum FC Bayern ist perfekt. Das gaben die beiden Klubs am Mittwoch bekannt. Sky Sport kennt die Details.

Der 20 Jahre alte Innenverteidiger unterschrieb bei den Andalusiern einen Fünfjahresvertrag. Wie der deutsche Rekordmeister bekanntgab, beinhalten die Transfervereinbarungen auch eine Rückhol-Option für den Franzosen.

Die Details zum Deal

Nach Sky Informationen erhalten die Bayern 16 Millionen Euro Ablöse plus vier Millionen Euro an möglichen Bonuszahlungen. Außerdem haben sich die Münchener eine Weiterverkaufsbeteiligung in Höhe von 22,5 Prozent sowie das sogenannte Matching Right gesichert. Die Bayern werden folglich immer zuerst informiert, wenn ein anderer Verein kommt, der Nianzou verpflichten möchte. Die Rückhol-Option greift nach Sky Informationen ab 2023.

Bayern will Nianzou "genau beobachten"

"Die Chance auf mehr Spielzeit in dieser Phase seiner Karriere wollten wir ihm geben und haben uns deshalb mit dem FC Sevilla auf einen Wechsel geeinigt. Wir werden Tanguys Entwicklung genau beobachten, denn der FC Bayern hat die Option, ihn nach München zurückzuholen", sagte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Nianzou war im Sommer 2020 von Paris St. Germain nach München gewechselt, in der stark besetzten Defensive konnte sich der französische Juniorennationalspieler aber nicht durchsetzen. Er konnte sich auch wegen diverser Verletzungen keinen Stammplatz erkämpfen. Insgesamt brachte er auf 28 Pflichtspiele (ein Tor).

ZUM DURCHKLICKEN: Die wertvollste Elf der Bundesliga

  1. KObel
    Image: TOR: Gregor Kobel (Borussia Dortmund) - 30,69 Mio. € © Imago
  2. Noussair Mazraoui möchte beim FC Bayern schnell zum Stammspieler werden.
    Image: RECHTSVERTEIDIGER: Noussair Mazraoui (FC Bayern) - 35,68 Mio. € © Imago
  3. Dayot Upamecano (FC Bayern München): 65,5 Mio. Euro
    Image: INNENVERTEIDIGER: Dayot Upamecano (FC Bayern) - 69,05 Mio. € © Imago
  4. gvardiol
    Image: INNENVERTEIDIGER: Josko Gvardiol (RB Leipzig) - 63,71 Mio. € © Imago
  5. Alphonso Davies (FC Bayern München): 83,6 Mio. Euro
    Image: LINKSVERTEIDIGER: Alphonso Davies (FC Bayern) - 77,7 Mio. € © Imago
  6. PLATZ 13: Joshua Kimmich (27/ FC Bayern München) | aktueller Marktwert: 97,60 Millionen Euro | Gewinn: +3,80 Millionen Euro
    Image: ZENTRALES MITTELFELD: Joshua Kimmich (FC Bayern) - 97,6 Mio. € © Imago
  7. Jude Bellingham trug im Testspiel gegen den FC Villarreal die Kapitänsbinde.
    Image: ZENTRALES MITTELFELD: Jude Bellingham (Borussia Dortmund) - 116,2 Mio. € © Imago
  8. PLATZ 24: Florian Wirtz (19, Bayer 04 Leverkusen) | aktueller Marktwert: 85,50 Millionen Euro | Verlust: -5,66 Millionen Euro
    Image: OFFENSIVES MITTELFELD: Florian Wirtz (Bayer Leverkusen) - 85,50 Mio. € © Imago
  9. PLATZ 23: Leroy Sane (26/ FC Bayern) | aktueller Marktwert: 86,20 Millionen Euro | Verlust: -1,80 Millionen Euro
    Image: RECHTSAUSSEN: Leroy Sane (FC Bayern) - 86,19 Mio. € © Imago
  10. platz 60
    Image: LINKSAUSSEN: Jamal Musiala (FC Bayern) - 69,78 Mio. € © Imago
  11. PLATZ 17: Christopher Nkunku (24/ RB Leipzig) | aktueller Marktwert: 90,70 Millionen Euro | Gewinn: 8,62 Millionen Euro
    Image: STURM: Christopher Nkunku (RB Leipzig) - 90,74 Mio. € © Imago

In Neuzugang Matthijs de Ligt, Dayot Upamecano, Lucas Hernandez und dem auch innen einsetzbaren Rechtsverteidiger Benjamin Pavard hatte Nianzou große Konkurrenz vor sich.

Mehr dazu

Wer kommt? Wer geht? Wer bleibt? In "Transfer Update - die Show" bringen Marc Behrenbeck und Florian Plettenberg alle Fußballfans auf den neuesten Stand hinsichtlich aktueller Transfergerüchte, fixen Deals und den wichtigsten Marktwertentwicklungen im Profifußball.

Bis zur Schließung des Transferfensters am 1. September bietet Sky nun "Transfer Update - die Show" im kostenlosen Live-Stream hier auf skysport.de und in der Sky Sport App an.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten