Zum Inhalte wechseln

24h Le Mans: Übertragung im TV und Stream

24h Rennen Le Mans: Übertragung HEUTE live im TV & Stream

Am Wochenende findet das 24h-Rennen von Le Mans statt.
Image: Am Wochenende findet das 24h-Rennen von Le Mans statt.  © DPA pa

Alle Infos zur Übertragung des prestigeträchtigen 24h Rennens von Le Mans in Frankreich gibt es hier in der Übersicht.

Am Wochenende steht die 92. Ausgabe des 24h-Rennen von Le Mans an. Es ist eines der prestigeträchtigsten Autorennen der Welt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Autorennen geht es darum, wer im Zeitrahmen von 24-Stunden die längste Strecke zurückgelegt hat. 62 Teilnehmer kämpfen vom 15. bis 16. Juni 2024 beim Rennen in Frankreich um den Sieg.

In den vier Klassen Klassen Hypercar, LMP2 und LMGT3 sind in diesem Jahr unter anderem frühere Formel-1-Fahrer wie Mick Schumacher, Jenson Button, Robert Kubica oder Romain Groesjean und mehrfache Le-Mans-Sieger wie Andre Lotterer, Brendon Hartley und Sebastien Buemi dabei. Aus der DTM gehen Fahrer wie Rene Rast, Marco Wittmann und Sheldon van der Linde an den Start.

Motorsport 2024 live streamen mit WOW
Motorsport 2024 live streamen mit WOW

Stream alles, was Sky Sport zu bieten hat – wann und wo du willst, mit WOW.

Wann findet das 24h-Rennen von Le Mans statt?

Der Rennstart des traditionsreichen Langstrecken-Klassikers in Frankreich erfolgt am Samstag, dem 15. Juni um 16:00 Uhr. Der Zieleinlauf auf dem Circuit de la Sarthe in Le Mans findet entsprechend 24 Stunden später, am Sonntag, dem 16. Juni um 16:00 Uhr statt.

Das Qualifying für die 24h Le Mans ist bereits für Mittwoch, 12. Juni um 19:00 Uhr angesetzt. Bei der Hyperpole wird am Donnerstag, 13. Juni ab 20:00 Uhr schließlich um die Pole-Position gefahren.

Wer überträgt das 24h Rennen von Le Mans?

Das Rennen wird in voller Länge im Free-TV von Nitro und Eurosport übertragen. Der Vorbericht auf Nitro beginnt am Samstag bereits um 14:45 Uhr, bei Eurosport geht es eine Viertelstunde später los.

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr dazu

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de