Zum Inhalte wechseln

Basketball: Alba Berlin im Pokal-Viertelfinale - knapper Sieg gegen Bonn

Enger Fight gegen Bonn! Alba zieht ins Pokal-Viertelfinale ein

Tamir Blatt und ALBA Berlin setzen sich knapp gegen die Telekom Baskets Bonn durch.
Image: Tamir Blatt und ALBA Berlin setzen sich knapp gegen die Telekom Baskets Bonn durch.  © Imago

Titelverteidiger Alba Berlin hat mit einiger Mühe das Pokal-Viertelfinale erreicht. Der Meister setzte sich im letzten Achtelfinale am Montag gegen die Telekom Baskets Bonn mit 98:95 (45:49) durch.

Erfolgreichste Werfer der Berliner waren Tamir Blatt und Yanni Wetzell mit jeweils 23 Punkten. Bei Bonn ragte TJ Shorts II mit 36 Zählern heraus.

Zuvor hatten Vizemeister Bayern München, die BG Göttingen, die MLP Academics Heidelberg, die Hakro Merlins Crailsheim, Medi Bayreuth, die MHP Riesen Ludwigsburg und die EWE Baskets Oldenburg die Runde der besten Acht erreicht. Das Finalturnier findet am 18./19. Februar statt.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten