Zum Inhalte wechseln

Basketball: FC Bayern verliert in der EuroLeague gegen Monaco

EuroLeague-Drama: Bayern verlieren in Monaco

Bereits die siebte Niederlage der EuroLeague-Saison kassierten die Bayern in Monaco
Image: Bereits die siebte Niederlage der EuroLeague-Saison kassierten die Bayern in Monaco  © Imago

Bayern Münchens Basketballer haben in der EuroLeague ihre siebte Niederlage hinnehmen müssen.

Beim französischen Spitzenklub AS Monaco unterlag das Team von Coach Andrea Trinchieri am zehnten Spieltag knapp mit 79:80 (33:34).

In einer über drei Viertel ausgeglichenen Partie war es ein 10:2-Lauf im Schlussabschnitt, der Frankreichs Vizemeister auf die Siegerstraße brachte. Die Aufholjagd der Münchner kam zu spät. Daran änderten auch 18 Punkte von Topscorer und Nationalspieler Andreas Obst nichts.

Bereits am Sonntag steht für den Tabellendritten der Bundesliga das nächste Spiel an. Am achten Spieltag sind die Würzburg Baskets im bayerischen Duell an der Isar zu Gast.

SID

Mehr Basketball