Zum Inhalte wechseln

NBA News: Milwaukee und Golden State führen in ihren Serie 2:1

Boston verliert Spiel drei - Antetokounmpo überragt bei den Bucks

Giannis Antetokounmpo erzielt im Spiel drei gegen Boston 42 Punkte.
Image: Giannis Antetokounmpo erzielt im Spiel drei gegen Boston 42 Punkte.  © DPA pa

Giannis Antetokounmpo führt die Milwaukee Bucks zum Sieg gegen Boston und zur 2:1-Führung. Auch die Golden State Warriors führen gegen die Memphis Grizzlies.

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis ist bei der Niederlage der Boston Celtics im dritten Viertelfinalspiel der NBA-Play-offs in Milwaukee ohne Punkt geblieben. Theis kam von der Bank und verbuchte in 2:17 Minuten Einsatzzeit lediglich einen Rebound. Boston geriet durch das 101:103 gegen die Bucks in der Serie mit 1:2 in Rückstand.

Theis bleibt ohne Punkt

Mann des Tages und bester Werfer der Partie war Giannis Antetokounmpo, der für die Bucks 42 Punkte und zwölf Rebounds erzielte. Als Topscorer der Celtics kam Jaylen Brown auf 27 Punkte und zwölf Rebounds.

Im zweiten Viertelfinale des Tages gingen die Golden State Warriors durch ein 142:112 gegen die Memphis Grizzlies in der Serie mit 2:1 in Führung. Stephen Curry (30 Punkte) für die Warriors und Superstar Ja Morant (34) für die Grizzlies waren die Topscorer der Partie.

SID

Weiterempfehlen: