Zum Inhalte wechseln

Tour de France: Wout van Aert feiert Etappensieg & baut Gesamtführung aus

Tour de France: Van Aert gewinnt 4. Etappe & baut Gesamtführung aus

Der belgische Radstar Wout van Aert hat die vierte Etappe der 109. Tour de France gewonnen und damit die Gesamtführung ausgebaut.

Der 27-Jährige vom Team Jumbo-Visma setzte sich beim ersten Teilstück auf französischem Boden nach 171,5 km zwischen Dünkirchen und Calais nach einem Angriff an der letzten Steigung als Solist vor seinem Landsmann Jasper Philipsen (Alpecin-Deceuninck) durch.

Van Aert hatte bei den drei Etappen in Dänemark jeweils knapp geschlagen Platz zwei belegt.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: