Zum Inhalte wechseln

Wasserspringerinnen Kurjo/Wassen gewinnen EM-Bronze

Royal Commonwealth Pool von Edinburgh

07.08.2018 | 15:53 Uhr

Maria Kurjo und Elena Wassen springen in Edinburgh aufs Podium.
Image: Maria Kurjo und Elena Wassen springen in Edinburgh aufs Podium. © DPA pa

Die Wasserspringerinnen Maria Kurjo und Elena Wassen haben bei der EM im Turm-Synchronspringen Bronze gewonnen.

Dem Paar aus Berlin fehlten am Dienstagnachmittag im Royal Commonwealth Pool von Edinburgh auf Platz drei nur knapp fünf Punkte auf die siegreichen Britinnen Eden Cheng/Lois Toulson. Silber ging an die Russinnen Julia Timoschinina/Ekaterina Bejajewa. Insgesamt waren nur sieben Synchron-Paare am Start.

Mixed-Staffel gewinnt sensationell Gold

Mixed-Staffel gewinnt sensationell Gold

Die gemischte Freistil-Staffel hat bei ihrer Premiere über 4x200 m in deutscher Rekordzeit sensationell EM-Gold gewonnen.

Kurjo hatte bereits zum Auftakt der Wassersprung-Wettbewerbe bei den European Championships Silber im Team-Event mit Partner Lou Massenberg (Berlin) gewonnen. Rekord-Europameister Patrick Hausding war dagegen am Dienstagvormittag im Vorkampf vom 1-m-Brett überraschend als 14. ebenso ausgeschieden wie sein Berliner Vereinskollege Lars Rüdiger auf Rang 13. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories