Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Charles Leclerc zeigt sich nach Aus in Zandvoort frustriert

Leclerc frustriert: ''Müssen uns als Team verbessern''

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Auch im ersten Rennen nach der Sommerpause läuft es für Charles Leclerc weiterhin überschaubar. Der Monegasse musste sein Auto nach Problemen am Unterboden abstellen und zeigte sich am Sky Mikro frustriert.

Mehr Geschichten