Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Aston-Martin-Teamchef über die Strafe der FIA an den Rennstall

Aston-Martin-Teamchef über eigene Strafe: "Hat die FIA anders gesehen"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Aston-Martin-Teamchef spricht am Sky Mikro über die Strafe der FIA an den Rennstall - und äußert sich auch zur Red-Bull-Strafe.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten