Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Chalres Leclerc startet in Montreal wegen einer Strafe von hinten

Leclerc nach Strafe wegen Tausch am Motor: "RIchtige Entscheidung"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach seinem Motorschaden in Baku mussten bei Charles Leclerc Teile am Motor getauscht wurden. Dafür muss Ferrari einen Strafversetzung beim GP von Kanada in Kauf nehmen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten