Zum Inhalte wechseln

Beim 1:1-Remis gegen Argentinien

HUH - Unfassbare Quote! So wie Island feiert keiner die WM

18.06.2018 | 14:49 Uhr

preview image 0:30
Argentinien - Island - die Highlights im Video

Kleines Land, große Unterstützung: Die Einwohner von Island sind total verrückt nach Fußball. Bei der WM-Premiere sorgen die Nordeuropäer für eine unfassbare TV-Quote.

Was für eine Quote: Von den Isländern, die am Samstag ihren Fernseher eingeschaltet hatten, haben sich 99,6 Prozent die WM-Premiere der isländischen Nationalmannschaft gegen Argentinien angeschaut.

Mit der Unterstützung des fast gesamten Landes erkämpfte sich der Underdog gegen Lionel Messi und Co. ein achtbares 1:1-Remis.

"Die anderen 0,4 Prozent waren auf dem Feld", twitterte Torschütze Alfred Finnbogason vom FC Augsburg.

Island hat eine Bevölkerung von etwa 335.000 Einwohnern und ist die am wenigsten bevölkerte Nation, die sich je für eine Weltmeisterschaft qualifiziert hatte.

Weiterempfehlen:

Mehr stories