Zum Inhalte wechseln

Erster Sieg seit 16 Monaten: Reed siegt in Jersey City

Mit insgesamt 268 Schlägen zum Sieg

Sport-Informations-Dienst (SID)

12.08.2019 | 10:46 Uhr

1:20
Vor 16 Monaten holte sich Golf-Star Patrick Reed den Sieg beim Masters in Augusta. Seitdem gewann er kein Turnier mehr. Nun war ist die Durststrecke beendet: der US-Amerikaner sicherte sich Platz 1 beim Northern Trust.

Der amerikanische Golf-Profi Patrick Reed hat bei der Northern Trust in Jersey City seine 16-monatige Durststrecke beendet und wieder einen Turniersieg auf der US-Tour gefeiert.

Der 29-Jährige gewann das erste Playoff-Turnier des FedExCup mit insgesamt 268 Schlägen vor dem Mexikaner Abraham Ancer (269).

Zuletzt hatte Reed bei seinem Masters-Triumph in Augusta 2018 ein Turnier als Sieger beendet - der Erfolg an der Magnolia Lane ist sein bislang einziger Major-Titel. Dank des Siegs in New Jersey kommt der Texaner nun auf insgesamt sieben Titel auf der PGA-Tour.

Golf der Extraklasse live streamen

Golf der Extraklasse live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du die besten Turniere der PGA- und European Tour. Einfach monatlich kündbar.

Deutsche Golfer verpassen Qualifikation für FedExCup

Der FedExCup wird traditionell im Playoff-Format ausgetragen. Zum Auftakt qualifizieren sich insgesamt 70 Profis für das nächste Event in dieser Woche in Medinah. Dort schaffen die Top 30 den Sprung ins Finale in Atlanta, wo es beim Tour Championship (22. bis 25. August) um eine Siegprämie von 15 Millionen Dollar geht. Deutsche Golfer hatten die Qualifikation für den FedExCup verpasst.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories