Zum Inhalte wechseln

Golf: Einarmiger Golfer Laurent Hurtubise bei PGA-Tour mit Hole-in-one

Hole-in-one: Einarmigem Golfer Hurtubise gelingt Superschlag

Robin Natusch

17.01.2020 | 11:16 Uhr

1:35
Golf: Laurent Hurtubise gelingt mit nur einem Arm ein Hole-in-one (Videolänge: 1:35 Min).

Laurent Hurtubise hat bei dem PGA-Turnier in La Quinte für Furore gesorgt. Der einarmige Amateurgolfer schaffte etwas Außergewöhnliches.

An Loch vier gelang dem Kanadier ein Hole-in-one aus 151 Yards. Damit stellte Hurtubise die namhafte Konkurrenz in den Schatten. Bei dem Pro-am-Event (Profi und Amateur treten im Team an) spielte Hurtubise an der Seite von Troy Merrit. Für das große Highlight sorgte in diesem Fall der Amateurspieler.

Mit nur einem Arm geboren entdeckte Hurtubise im Alter von elf Jahren den Golfsport für sich. Mit dem Hole-in-one zeigte er nun, dass im Sport alles möglich ist.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Nicht sein erstes Hole-in-one

Dabei war es nicht das erste Mal, dass er nur einen Schlag für eine Bahn benötigte. Bereits im Jahr 2018 gelang ihm das gleiche Kunststück (78 Yards). Möglicherweise dürfen wir uns in Zukunft noch auf mehr solcher inspirierenden Geschichten des Kanadiers freuen.

Mehr zum Autor Robin Natusch

Weiterempfehlen:

Mehr stories