Zum Inhalte wechseln

Luke Donald führt Europa auch 2025 als Kapitän gegen die USA ins Rennen

Luke Donald auch 2025 Europas Ryder-Cup-Kapitän

Luke Donald gewinnt mit Team Europa den Ryder Cup 2023.
Image: Luke Donald gewinnt mit Team Europa den Ryder Cup 2023.  © DPA pa

Luke Donald wird auch 2025 Europas Golf-Elite beim Ryder Cup in den USA als Kapitän anführen.

Der 45 Jahre alte Engländer wurde am Mittwoch von der Ryder Cup Europe erneut in dem Amt bestätigt. Donald und seine Spieler hatten Ende September in Rom den Kontinentalvergleich mit 16,5:11,5-Punkten gewonnen und damit die Trophäe von den Titelverteidigern aus den USA zurückerobert. Direkt nach dem Triumph hatten sich die europäischen Golfer für eine weitere Amtszeit des Engländers stark gemacht.

Sky Cinema inkl. Paramount+
Sky Cinema inkl. Paramount+

Hol dir jetzt Sky Cinema inklusive Paramount+​ und erlebe noch mehr Kino für zu Hause.

"Ich freue mich und fühle mich geehrt, dass ich erneut die Chance erhalten habe, Team Europe im Ryder Cup anzuführen", sagte Donald in der Mitteilung. Der Ryder Cup 2025 wird im September auf dem Bethpage Black Course in Farmingdale/New York ausgetragen. Das letzte Team, das auswärts einen Ryder Cup gewinnen konnte, war Europa in Medinah/US-Bundesstaat Illinois im Jahr 2012. Martin Kaymer lochte damals den entscheidenden Putt zum Sieg ein. Auch Donald war bei dem "Wunder von Medinah" als Spieler dabei.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: