Zum Inhalte wechseln

Padraig Harrington wird Ryder-Cup-Kapitän im Team Europa

Ryder Cup 2020

19.01.2019 | 15:49 Uhr

Den Pokal im Blick: Padraig Harrington ist der neue Ryder-Cup-Kapitän im Team Europa
Image: Den Pokal im Blick: Padraig Harrington ist der neue Ryder-Cup-Kapitän im Team Europa  © Getty

Der dreimalige Major-Gewinner Padraig Harrington ist Europas neuer Ryder-Cup-Kapitän. Der 47 Jahre alte Ire wurde am Dienstag auf einer Pressekonferenz im englischen Wentworth vorgestellt.

Harrington wird damit Nachfolger des Dänen Thomas Björn, der die Mannschaft mit den zwölf besten europäischen Golfprofis im September vor den Toren von Paris zum 17,5:10,5-Triumph über den chancenlosen Titelverteidiger USA geführt hatte.

Die 43. Austragung des traditionellen Kontinentalvergleichs findet vom 25. bis 27. September 2020 auf der Anlage Whistling Straits in Kohler/Wisconsin statt. Dort hatte der deutsche Topgolfer Martin Kaymer 2010 bei der US PGA Championship seinen ersten Major-Triumph gefeiert.

Sky wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz den Ryder Cup 2020 und 2022 live und exklusiv übertragen

Harrington einst als Spieler erfolgreich

Harrington verfügt über reichlich Ryder-Cup-Erfahrung. Als Spieler konnte er sich sechsmal qualifizieren und feierte dabei vier Siege (2002, 2004, 2006 und 2010/mit Kaymer). Bei den vergangenen drei Austragungen gehörte er als einer der Vizekapitäne ebenfalls zum Team.

Als weiterer Kandidat für das Kapitänsamt galt auch der Engländer Lee Westwood. Doch der frühere Weltranglistenerste erklärte, er würde das Amt lieber erst 2022 in Rom ausüben. Der Ryder Cup wird alle zwei Jahre ausgetragen, als Gastgeber wechseln sich Europa und die USA ab. (sid)

Weiterempfehlen: