Zum Inhalte wechseln

Aufwärtsaufgabe gemeistert! Erlangen feiert in Ludwigshafen ersten Auswärtssieg

Erlangen mit ausgeglichenem Punktekonto - Ludwigshafen auf Platz 16

Sky Sport

26.09.2019 | 08:48 Uhr

preview image 1:49
LIQUI MOLY HBL: Die Eulen Ludwigshafen sind ohne Chance gegen den HC Erlangen und verlieren zuhause mit 19:23 (8:14). Die Erlanger feiern somit ihren ersten Auswärtssieg in der noch jungen HBL-Saison (Videolänge: 1:49 Minuten).

Es war die erwartet schwierige Aufwärtsaufgabe für den HC Erlangen, doch die Mannschaft Adalsteinn Eyjolfsson hat sie gut gemeistert: Mit 23:19 (14:8) gewinnt der HCE bei den Eulen Ludwigsburg und feiert damit den ersten Auswärtssieg der noch jungen Saison.

Den besten Handball live streamen

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket die LIQUI MOLY HBL und die VELUX EHF Champions League ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Ohne Chance waren die Die Eulen Ludwigshafen am Samstagabend gegen den HC Erlangen. Mit 19:23 (8:14) unterlag das Team von Benjamin Matschke gegen die Franken vor 2167 Zuschauern in der LIQUI MOLY HBL.

Überragender Lichtlein

Früh zeichnete sich der Erfolg des HCE ab, zur Halbzeit führte das Team um Spielmacher Nico Büdel bereits mit 14:8. Es bahnte sich eine Abreibung für die Eulen an, wobei sie in den Anfangsminuten noch gut mithalten konnten. Doch Torhüter Carsten Lichtlein wurde zum entscheidenden Faktor mit seinen 17 Paraden - ein ums andere Mal verzweifelten die Eulen an ihm.

2:17
Immer wieder verzweifelten die Eulen Ludwigshafen an HCE-Torhüter Carsten Lichtlein: "Es war ein geiles Spiel, man hat sich wieder jung gefühlt und dann wird es ein Selbstläufer" (Videolänge: 2:17 Minuten).

Eulen zu fahrlässig

Er war es auch, der seiner Mannschaft die Führung rettete. Denn zwischenzeitlich kamen die Eulen wieder heran auf zwei Tore (12:14, 40. Minute). Die aufopferungsvolle Aufholjagd der Gastgeber wurde aber nicht belohnt. Zum einen, weil Lichtlein drei Siebenmeter in der Folge parierte und zum anderen, weil die Ludwigshafener zu fahrlässig mit weiteren Möglichkeiten umgingen.

Beste Ludwigshafener Werfer waren Gunnar Dietrich und Max Neuhaus mit jeweils drei Toren. Bei Erlangen erzielte Antonio Metzner fünf Treffer.

Stenogramm

Die Eulen Ludwigshafen - HC Erlangen 19:23 (8:14). - Tore: Neuhaus (3), Dietrich (3), Mappes (2), Falk (2), Stüber (2), Hofmann (2), Durak (2/1), Dippe (1), Bührer (1), Scholz (1) für Ludwigshafen - Metzner (5), Büdel (4), Sellin (4/1), Ivic (3), Bissel (2), Schäffer (2), Minel (2), Link (1) für Erlangen. - Zuschauer: 2176

EHF Champions League - die Livestreams im Überblick

EHF Champions League - die Livestreams im Überblick

Die Handball Königsklasse live und frei empfangbar bei skysport.de. Wir zeigen alle Spiele der VELUX EHF Champions League ohne deutsche Beteiligung im Livestream.

„Handball Kompakt" - alle Spiele des 6. Spieltags der LIQUI MOLY HBL in der Zusammenfassung am Sonntag ab 20:30 Uhr auf Sky Sport 1 HD und ab 21 Uhr für alle frei empfangbar auf Sky Sport News HD. Alle Zusammenfassungen auch jederzeit abrufbar auf SkyQ - das Angebot gilt auch für zurückliegende Spieltage.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories