Zum Inhalte wechseln

Handball: Benjamin Buric erklärt seinen Jubel nach der Siebenmeterparade gegen Wetzlar

Matchwinner Buric erklärt Jubel gegen Ex-Klub Wetzlar

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach seinem dritten gehaltenen Siebenmeter jubelte Flensburgs Torhüter Benjamin Buric in Richtung des Fanblocks der HSG Wetzlar, seinem Ex-Klub. Nach dem Spiel erklärte der Torwart die Situation.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten