Zum Inhalte wechseln

Handball: Die größten Arenen der EHF Champions League

Die größten Tempel der EHF Champions League

Benedikt Fischer

06.05.2020 | 12:30 Uhr

Sonderplatz: Lanxess Arena (Köln) – Seit 2010 wird das Final Four der EHF Champions League in der Domstadt ausgetragen. Bis zu 19.403 Fans aus aller Welt kämpfen dabei um die begehrten Karten. Somit ist sie die größte und begehrteste Arena der CL.
Image: Die Lanxess-Arena in Köln richtet auch in dieser Saison das EHF Final Four aus. © DPA pa

Am 28./ 29. Dezember startet das EHF Final Four, das große Finalwochenende, auf das alle gespannt sind. Doch viele Handball-Arenen waren bereits in der gesamten Saison prallgefüllt. Wir zeigen euch die begehrtesten Handball-Tempel, mit den meisten Plätzen.

Ende Dezember ist es endlich soweit - das EHF Final Four 2020 findet in der Kölner Lanxess Arena statt. Doch bevor es für die vier besten europäischen Teams ins Finalturnier geht, musste erst einmal die Gruppenphase überstanden werden. Die ein oder andere Mannschaft musste da auch im hohen Norden Deutschlands - in Flensburg ran.

Zum Durchklicken: Die größten Arenen der EHF-Champions-League

  1. Platz 10: Veszprem Arena (Telekom Veszprem) - Nur gut ein Jahr brauchte man, um die ungarische Arena, die hauptsächlich für Handball- und Basketballveranstaltungen genutzt wird, fertigzustellen. Sie fasst maximal 4.700 Sportfans.
    Image: Platz 10: Veszprem Arena (Telekom Veszprem) - Nur gut ein Jahr braucht man, um die ungarische Arena, die hauptsächlich für Handball- und Basketballveranstaltungen genutzt wird, fertigzustellen. Sie fasst maximal 4.700 Sportfans. © Imago
  2. Platz 9: Zlatorog Arena (RK Celje) -  Der slowenische Tabellenführer konnte 2004 die EHF Champions League gewinnen. Im Jahr zuvor wurde die Zlatorog Arena fertiggestellt, die bis zu 5.191 Zuschauer beherbergt.
    Image: Platz 9: Zlatorog Arena (RK Celje) - Der slowenische Tabellenführer kann 2004 die EHF Champions League gewinnen. Im Jahr zuvor wird die Zlatorog Arena fertiggestellt, die bis zu 5.191 Zuschauer beherbergt. © Imago
  3. Platz 8: Orlen Arena (Wisla Plock) – Die 2010 eröffnete Arena gleicht einem architektonischen Wunderwerk. Das Gebäude mit dem gebogenen Dach ist Heimstätte des 1964 gegründeten polnische Vereins und hat bei Handballspielen Platz für 5.467 Zuschauer.
    Image: Platz 8: Orlen Arena (Wisla Plock) – Die 2010 eröffnete Arena gleicht einem architektonischen Wunderwerk. Das Gebäude mit dem gebogenen Dach ist Heimstätte des polnische Top-Klubs und hat bei Handballspielen Platz für 5.467 Zuschauer. © Imago
  4. Platz 7: Jane Sandanski Arena (Vardar Skopje) – Der amtierende Champions League-Sieger trägt seine Heimspiele vor maximal 5.700 begeisterten Fans aus. Benannt ist die Halle nach einem mazedonischen Revolutionär.
    Image: Platz 7: Jane Sandanski Arena (Vardar Skopje) – Der amtierende Champions League-Sieger trägt seine Heimspiele vor maximal 5.700 begeisterten Fans aus. Benannt ist die Halle nach einem mazedonischen Revolutionär. © Imago
  5. Platz 6: Gigantium (Aalborg Handbold) – Vor 5.800 Zuschauern begeisterten bei der EM 2014 die besten Handballer der Welt die Fans in der Heimstätte des dänischen Meisters. Blitzschnell kann die Halle in ein Eishockey-Stadion umfunktioniert werden.
    Image: Platz 6: Gigantium (Aalborg Handbold) – Vor 5.800 Zuschauern begeisterten bei der EM 2014 die besten Handballer der Welt die Fans in der Heimstätte des dänischen Meisters. Blitzschnell kann die Halle in ein Eishockey-Stadion verwandelt werden.  © Imago
  6. Platz 5: Flens-Arena (SG Flensburg-Handewitt) – Ihre Heimspiele trägt die SG meist vor prallgefülltem Publikum aus, das den Gegner mit seinen Gesängen verunsichert. Kein Wunder bei 6.300 Fans.
    Image: Platz 5: Flens-Arena (SG Flensburg-Handewitt) – Ihre Heimspiele trägt die SG meist vor prallgefülltem Publikum aus, das den Gegner mit seinen Gesängen verunsichert. Kein Wunder bei 6.300 Fans. © Imago
  7. Platz 4: Palau Blaugrana (FC Barcelona Handball) – Bis zu 7.585 begeisterte Barca Lassa-Fans dürfen ihren Champions League- Rekordmeister in dieser Arena anfeuern.
    Image: Platz 4: Palau Blaugrana (FC Barcelona Handball) – Bis zu 7.585 begeisterte Barca-Lassa-Fans dürfen ihren Champions-League- Rekordmeister in dieser Arena anfeuern. © Imago
  8. Platz 3: Sparkassen-Arena (THW Kiel) – Unser Platz drei der größten EHF CL-Arenen geht an den THW. Vor heimischen 10.250 Zuschauern sind die Zebras kaum zu schlagen.
    Image: Platz 3: Sparkassen-Arena (THW Kiel) – Platz drei der größten EHF CL-Arenen geht an den THW. Vor heimischen 10.250 Zuschauern sind die Zebras kaum zu schlagen.  © DPA pa
  9. Platz 2: Sud de France Arena (Montpellier HB) – Die Arena an der südfranzösischen Küste fasst bis zu 10.800 sportbegeisterte Fans. Bei Konzerten finden weitere 4.000 Menschen Platz.
    Image: Platz 2: Sud de France Arena (Montpellier HB) – Die Arena an der südfranzösischen Küste fasst bis zu 10.800 Fans. Bei Konzerten finden weitere 4.000 Menschen Platz. © Imago
  10. Platz 1: Zagreb Arena (RK Zagreb) – Unser Platz eins geht nach Kroatien- Genauer gesagt in die Heimspielstätte des kroatischen Rekordmeisters. Ganze 15.200 Menschen passen in die rund 89 Millionen Euro teure Arena.
    Image: Platz 1: Zagreb Arena (RK Zagreb) – Platz eins geht nach Kroatien. Genauer gesagt in die Heimspielstätte des kroatischen Rekordmeisters. Ganze 15.200 Menschen passen in die rund 89 Millionen Euro teure Arena. © Imago
  11. Sonderplatz: Lanxess Arena (Köln) – Seit 2010 wird das Final Four der EHF Champions League in der Domstadt ausgetragen. Bis zu 19.403 Fans aus aller Welt kämpfen dabei um die begehrten Karten. Somit ist sie die größte und begehrteste Arena der CL.
    Image: Sonderplatz: Lanxess Arena (Köln) – Seit 2010 wird das Final Four der EHF CL in der Domstadt ausgetragen. Bis zu 19.403 Fans aus aller Welt kämpfen dabei um die begehrten Karten. Somit ist sie die größte und begehrteste Arena der CL. © DPA pa

Die SG trägt ihre Heimspiele seit 2001 in der Flens-Arena aus. Die "Hölle Nord", wie sie auch genannt wird, ist berüchtigt dafür, dass sie meist prallgefüllt ist. In dieser Spielstätte wurden schon so einige legendäre Siege gefeiert. In der HBL, aber auch in der Königsklasse. Doch ist sie auch die größte Arena aller CL-Teilnehmer? Wir zeigen es Euch in unserer Bildergalerie.

Mehr zum Autor Benedikt Fischer

Weiterempfehlen:

Mehr stories