Zum Inhalte wechseln

Handball News: Eulen Ludwigshafen gewinnen im Abstiegskampf in Essen

Hoffnung für Ludwigshafen im Abstiegskampf nach Sieg gegen TuSEM

SID

09.06.2021 | 14:35 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Handball-Bundesliga, 33. Spieltag: Die Eulen Ludwigshafen gewinnen beim bereits feststehenden Absteiger TUSEM Essen mit 29:27 (Videolänge: 2:11 Min.).

Bundesligist Eulen Ludwigshafen hat im Abstiegskampf wieder den Anschluss hergestellt.

Der Tabellen-16. gewann am Samstag beim bereits feststehenden Absteiger TuSEM Essen 29:27 (13:16) und rückte somit bis auf einen Punkt an HBW Balingen-Weilstetten und die mögliche Rettung heran.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach der Pleite gegen die Eulen Ludwigshafen spricht Essens Noah Beyer am Sky Mikro (Videolänge: 1:47 Min.).

Vor 500 Zuschauern in der erstmals wieder geöffneten Sporthalle Am Hallo waren Essens Linksaußen Noah Beyer und Hendrik Wagner von den Gästen mit je zwölf Toren beste Werfer des Spiels.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Hendrik Wagner von den Eulen Ludwigshafen ist nach dem Sieg in Essen happy (Videolänge: 2:35 Min.).

Stenogramm

TuSEM Essen - Die Eulen Ludwigshafen 27:29 (16:13). - Tore: Beyer (8/4), Müller (4), Ignatow (4), Firnhaber (4), Morante (3), Zechel (2), Kluth (1), Klingler (1) für Essen - Wagner (10/3), Remmlinger (4), Mappes (4), Neuhaus (3), Falk (3), Valiullin (3), Dietrich (1), Meddeb (1) für Ludwigshafen. - Zuschauer: 478

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten