Zum Inhalte wechseln

Handball News: Frisch Auf! Göppingen empfängt die Rhein-Neckar Löwen

Gensheimer gegen Schiller - Duell der DHB-Außen live bei Sky

Yannik Taxis

18.02.2021 | 14:14 Uhr

Welcher der beiden DHB-Linksaußen kann sich im Derby durchsetzen?
Image: Welcher der beiden DHB-Linksaußen kann sich im Derby durchsetzen? © Imago

Für die Handball-Bundesligisten gibt es nach der WM nur wenig Zeit zur Erholung. Bereits vergangenes Wochenende wurden vier Spiele ausgetragen. Am Sonntag kommt es zum Aufeinandertreffen der DHB-Linksaußen Uwe Gensheimer und Marcel Schiller - wie gewohnt live auf Sky.

Ein besonders straffes Programm nach der WM hatten die Rhein-Neckar Löwen: In der European League trat man zwei Tage in Folge gegen die Kadetten Schaffhausen an. Auf das Remis am Dienstag (30:30) folgte ein 34:27-Sieg der Mannheimer am Mittwoch. Am Sonntag folgt die erste Partie in der Bundesliga im Derby gegen Frisch Auf! Göppingen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Handball-Bundesliga, 17. Spieltag: Keeper Urh Kastelic hat Frisch AUF! Göppingen den 24:22 (15:12)-Arbeitssieg gegen die Eulen Ludwigshafen festgehalten (Videolänge: 2:08 Minuten).

Auch die Göppinger waren nach der WM schon wieder aktiv. Nach einigen Testspielen ohne die WM-Fahrer, bezwangen die Schwaben am Sonntag in der Bundesliga die Eulen Ludwigshafen mit 24:22. Bester Werfer war Nationalspieler Marcel Schiller mit zehn Toren.

Bilanz spricht für die Löwen

Bei den Löwen überzeugte Kapitän Uwe Gensheimer. In beiden Spielen traf der Linksaußen neun Mal. Gemeinsam mit Schiller bildete Gensheimer das Gespann auf der linken Außenbahn bei der WM in Ägypten. Nach knapp vier Wochen Seite an Seite, stehen sich die beiden im Baden-Württemberg-Derby am Sonntag (ab 15:55 Uhr live auf Sky Sport 5) wieder gegenüber.

Als Favorit ins Spiel geht der DHB-Kapitän mit seinen Rhein-Neckar Löwen. Das sagt zumindest die Bilanz. Aus 37 Begegnungen gingen die Mannheimer 27 Mal als Sieger vom Platz, Frisch Auf! dagegen nur sieben Mal. Auch die Partien der letzten Saison konnten die Löwen für sich entscheiden.

Bessere Saison für Schiller

Tabellarisch gesehen haben die Badener ebenfalls die Nase vorn. Mit 23:7 Punkten stehen sie auf dem dritten Patz, sechs Punkte besser als Göppingen (Rang sieben). Die Löwen kämpfen mit Berlin, Flensburg und Kiel um die Champions League, die Württemberger streiten mit Magdeburg und Leipzig um die Plätze für die European League.

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Sky zeigt ab sofort jede Konferenz der LIQUI MOLY HBL im Livestream für Kunden auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Im direkten Duell der beiden Nationalspieler hat in dieser Saison Schiller die Nase vorn. Er war nicht nur bester deutscher Werfer bei der WM, sondern verdrängte Gensheimer auch als 7-Meter-Schütze. Auch in der Bundesliga läuft es bisher besser für den 29-Jährigen: Er traf bereits 99 Mal und hat somit zwölf Treffer mehr als sein Konkurrent.

Gibt es nach langer Zeit mal wieder einen Sieg für Frisch Auf! oder setzen sich am Ende doch wieder die favorisierten Löwen durch? Feuer frei für das Baden-Württemberg-Derby der LIQUI MOLY HBL.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten