Zum Inhalte wechseln

Handball News: IHF vergibt Handball-WM 2023 an Schweden und Polen

Offiziell: IHF vergibt Handball-WM 2023

06.09.2021 | 14:03 Uhr

Die IHF vergibt die Handball-WM 2023 an Schweden und Polen.
Image: Die IHF vergibt die Handball-WM 2023 an Schweden und Polen.  © DPA pa

Die nächste Handball-Weltmeisterschaft der Männer findet im Januar 2023 in Polen und Schweden statt. Dies teilte der Weltverband IHF am Dienstag mit.

Die Finalspiele der 28. WM-Auflage werden wie schon bei der Europameisterschaft 2020 in der Fußballarena Tele2 in Stockholm ausgetragen, das Eröffnungsspiel der Mammutveranstaltung mit 32 Teams steigt am 11. Januar 2023 in Polen.

Du willst kein Detail verpassen?

Du willst kein Detail verpassen?

Entdecke jetzt beste Bildqualität für besten Live-Sport! Ob rauchende Motoren oder haarscharfe Tore - mit UHD erlebst Du Deine Sportmomente hautnah.

Als Austragungsorte in Schweden sind neben Stockholm Göteborg, Malmö, Kristianstad und Jönköping vorgesehen, die polnischen Spielorte werden im Herbst bekannt gegeben. Während Polen nach der EM 2016 zum ersten Mal eine Männer-Weltmeisterschaft ausrichtet, wird Schweden bereits zum fünften Mal WM-Gastgeber sein.

SID

Weiterempfehlen: