Zum Inhalte wechseln

Klarer Sieg in Hannover

Handballer gewinnen vorletzten WM-Test gegen Tschechien

22.05.2019 | 12:16 Uhr

Das DHB-Team besiegt Tschechien mit 32:24.
Image: Das DHB-Team besiegt Tschechien mit 32:24. © Getty

Im vorletzten Testspiel besiegt das deutsche Handball-Team Tschechien mit 32:24.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat ihr vorletztes Testspiel vor der Heim-WM gewonnen. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop gewann am Freitag in Hannover gegen Tschechien mit 32:24 (17:13). Nach einigen Problemen sicherte ein erfolgreicher Schlussspurt den Sieg im ersten Länderspiel des neuen Jahres.

Gensheimer mit zehn Toren

Vor 9967 Zuschauern in der ausverkauften Hannover-Arena war Kapitän Uwe Gensheimer mit zehn Treffern der beste Torschütze für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB). Beim EM-Sechsten Tschechien trafen Ondrej Zdrahala und Dieudonne Mubenzem (je 5) am häufigsten.

Bis zum Auftaktspiel am 10. Januar in Berlin gegen ein vereintes Korea-Team wartet noch jedoch noch viel Arbeit auf Prokop und seine Spieler. Die WM-Generalprobe findet am Sonntag (14.00 Uhr/Livestream auf zdfsport.de) in Kiel im Testspiel gegen Argentinien statt. Danach wird Prokop seinen Kader von 18 auf 16 Spieler kürzen. (sid)

Weiterempfehlen: