Zum Inhalte wechseln

HBL: Lange auf Augenhöhe! Hannover setzt sich in Göppingen durch

LIQUI MOLY HBL, 2. Spieltag

Sport-Informations-Dienst (SID)

05.09.2019 | 14:48 Uhr

preview image 1:42
LIQUI MOLY HBL: Am 2. Spieltag gewinnt die TSV Hannover-Burgdorf auswärts bei Frisch Auf! Göppingen mit 27:24. Mann des Spiels ist Morten Olsen, der ganze 13 Treffer erzielte (Videolänge: 1:42 Minuten).

Die TSV Hannover-Burgdorf hat im zweiten Spiel den zweiten Saisonsieg gefeiert. Die Recken setzten sich auswärts bei Frisch Auf! Göppingen durch.

Das war wieder ganz lange ein harter Kampf! Nachdem sich die TSV Hannover-Burgdorf und Frisch Auf! Göppingen in ihren letzten Aufeinandertreffen immer mit knappen Ergebnissen trennten, war es auch am 2. Spieltag der neuen Saison der LIQUI MOLY HBL lange ein Spiel auf Augenhöhe. Das Team von Trainer Antonio Carlos Ortega gewann gegen Göppingen letztlich mit 27:24 (15:13).

Der Däne Morten Olsen glänzte auf Recken-Seite erneut - 13 Treffer erzielte der Spielmacher in Göppingen. Eine rote Karte gab es zehn Minuten vor Schluss für Teamkollege Evgeni Pevnov. Für Göppingen war es nach dem 24:31 gegen Rekordmeister THW Kiel die zweite Saison-Niederlage.

Den besten Handball live streamen

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket die LIQUI MOLY HBL und die VELUX EHF Champions League ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Göppingen - Hannover im Stenogramm

Frisch Auf! Göppingen - TSV Hannover-Burgdorf 24:27 (13:15). - Tore: Heymann (6), Kneule (5), Sliskovic (3), Schiller (3), Zelenovic (3), Kozina (2/1), Sörensen (1), Hermann (1) für Göppingen - Olsen (13/1), Kastening (5/2), Martinovic (3), Böhm (2), Cehte (1), Thiele (1), Hanne (1), Büchner (1) für Hannover. - Zuschauer: 4000 (SID)

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories