Zum Inhalte wechseln

LIQUI MOLY HBL: HSG Wetzlar – TVB Stuttgart live bei Sky

Stuttgart im Aufwärtstrend - Wetzlar nächste Hürde

Lea Rostek

07.12.2019 | 23:43 Uhr

Patrick Zieker ist mit 78 Toren in der laufenden Saison der LIQUI MOLY HBL der beste Torschütze des TVB Stuttgart.
Image: Patrick Zieker ist mit 78 Toren in der laufenden Saison der LIQUI MOLY HBL der beste Torschütze des TVB Stuttgart. © Imago

Am Samstagabend treffen die HSG Wetzlar und der TVB Stuttgart am 16. Spieltag der LIQUI MOLY HBL aufeinander. Mit Blick auf die Tabelle ist Wetzlar der eindeutige Favorit der Begegnung. Doch die Stuttgarter erlebten zuletzt einen Aufwärtstrend.

Die Schwaben holten sieben der insgesamt acht Punkte in den vergangenen acht Bundesliga-Partien. Am letzten Spieltag durchbrach der TVB eine Negativserie und feierte beim 29:24-Heimsieg über Schlusslicht HSG Nordhorn-Lingen den ersten Heimsieg in der LIQUI MOLY HBL seit Mitte Februar. Auch im DHB-Pokal bewies die Mannschaft von Trainer Jürgen Schweikardt ihre aufsteigende Form, in einem harten Pokalfight unterlag Stuttgart dem Rekordmeister THW Kiel am Dienstag nur knapp mit 34:35.

Den besten Handball live streamen

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket die LIQUI MOLY HBL und die VELUX EHF Champions League ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

In der Tabelle rangiert der TVB aktuell mit 8:20 Punkten auf Platz 15. Der Sieg gegen Nordhorn verschaffte den Schwaben einen Puffer von zwei Punkten zu den Abstiegsplätzen. Wetzlar hingegen steht mit einer ausgeglichenen Bilanz von 14:14 Punkten im Mittelfeld auf dem 10. Platz. Im Vergleich zur vorherigen Saison hat die HSG in dieser Spielzeit nach 14 Spielen vier Zähler mehr auf ihrem Konto.

HSG mit positiver Bilanz gegen Stuttgart

Unabhängig von der Tabellensituation erwartet Wetzlar-Torhüter Tibor Ivanisevic mit Stuttgart eine kämpferische Truppe. "Sie werden hier hinkommen, um sich zwei Punkte zu holen", erklärt der Serbe, und ergänzt: "Aber wir sind Favorit und zuhause müssen wir das Spiel gewinnen."

Voting Kretzsche des Monats November

Voting Kretzsche des Monats November

Vier neue Kandidaten stehen fest für die Wahl zum "Kretzsche des Monats November". Stimme jetzt ab für deinen Favoriten!

So will die HSG ihre positive Bilanz gegen den TVB ausbauen. Die Hausherren gewannen sieben der acht Bundesliga-Duelle gegen die Schwaben, einzig die Hinrunden-Begegnung der vergangenen Saison endete mit einem 30:28-Sieg für den TVB.

Schwachpunkt zweite Halbzeit

Favorit hin oder her, beide Mannschaft haben einen gemeinsamen Knackpunkt, der in dieser Begegnung für den Ausgang entscheidend werden kann: Die zweite Halbzeit. Kein Team ist nach der Pause so schwach wie Stuttgart. In dieser Saison entschied der TVB nur einmal die zweite Hälfte für sich, die Statistik wird durch drei Unentschieden und zehn Niederlagen komplettiert.

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar spricht in seiner Kolumne über die spannendsten Themen aus der Welt des Handballs.

In Wetzlar sieht es nicht viel besser aus. Nach Stuttgart ist das Team von Trainer Kai Wandschneider die zweitschwächste Mannschaft nach dem Pausenpfiff. Es wird also interessant, welche Mannschaft die "bessere" zweite Halbzeit erwischt.

Mehr dazu

Handball-Bundesliga wo und wann?

HSG Wetzlar - TVB Stuttgart ab 20:15 Uhr auf Sky Sport 2 HD

"Handball Kompakt" - alle Spiele des 16. Spieltages der LIQUI MOLY HBL in der Zusammenfassung am Sonntag ab 21 Uhr für alle frei empfangbar auf Sky Sport News HD und ab 21:30 Uhr auf Sky Sport 1 HD. Alle Zusammenfassungen auch jederzeit abrufbar auf SkyQ (gilt auch für zurückliegende Spieltage!).

Mehr zur Autorin Lea Rostek

Weiterempfehlen:

Mehr stories