Zum Inhalte wechseln

Ex-Wetzlar-Spieler Fäth trifft zum Löwen-Sieg

Rhein-Neckar Löwen besiegen Wetzlar in letzter Sekunde

03.10.2018 | 15:18 Uhr

1:48
Am siebten Spieltag der DKB Handball Bundesliga setzen sich die Rhein-Neckar Löwen knapp gegen die HSG Wetzlar durch. Hier alle Highlights im Video (1:48min).

Der zweimalige deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen hat mit einem Zittersieg den Anschluss an die Tabellenspitze in der DKB-Bundesliga hergestellt.

Zwei Wochen nach dem ersten Punktverlust fand der DHB-Pokalsieger durch ein 26:25 (15:15) bei der HSG Wetzlar wieder in die Spur. Nationalspieler Steffen Fäth erzielte drei Sekunden vor Spielende den Siegtreffer.

1:15
In diesem Video (1:15min) spricht Steffen Fäth über den Sieg seines neuen Klubs, Rhein-Neckar Löwen, bei seinem Ex-Klub HSG Wetzlar und seinen Siegtreffer.

Wetzlar verhindert hohen Löwen-Vorsprung

In der Wetzlarer Rittal-Arena taten sich die Mannheimer vor 3956 Zuschauern schwer. Trotz einer zwischenzeitlichen Vier-Tore-Führung (11:7) stand es zur Halbzeit unentschieden, im zweiten Durchgang konnte der Favorit keinen Vorsprung herausspielen. Bester Werfer war Neuzugang Vladan Lipovina (Montenegro) mit fünf Toren.

In der Tabelle lauern die Löwen mit 11:1 Punkten hinter dem Spitzenduo SG Flensburg-Handewitt (14:0) und dem SC Magdeburg (14:2) auf Rang drei.

HSG Wetzlar - Rhein-Neckar Löwen 25:26 (15:15). - Tore: Cavor (5), Frend-Ofors (4), Forsell Schefvert (3), Herrmann (3), Holst (3), Torbrügge (2), Mirkulovski (2), Ferraz (2), Björnsen (1) für Wetzlar - Lipovina (5), Kohlbacher (4), Sigurdsson (4), Schmid (3), Mensah Larsen (3), Fäth (3), Nielsen (2), Goretzki (2) für Rhein-Neckar. - Zuschauer: 3956

1:57
Im Nachholspiel vom ersten Spieltag der DKB Handball Bundesliga setzt sich THW Kiel gegen den HC Erlangen durch. Alle Highlights in diesem Video (1:57min).

Zebras siegen im Nachholspiel

Der THW Kiel behielt im Nachholspiel gegen den HC Erlangen in eigener Halle mit 27:21 (12:7) die Oberhand. Damit ist der THW mit 10:4 Punkten in der Tabelle Vierter.

Für Kiel erzielte Linksaußen Magnus Landin Jacobsen acht Treffer, davon vier vom Siebenmeterpunkt.

Mehr dazu

0:42
In diesem Video (42 Sekunden) spricht Erlangens Trainer Adalsteinn Eyjolfsson über die Personallage des Bundesligisten. Gegen Kiel fehlten zahlreiche Leistungsträger.

THW Kiel - HC Erlangen 27:21 (12:7). - Tore: Landin Jacobsen (8/4), Bilyk (5), Dahmke (4), Duvnjak (2), Ekberg (2/1), Rahmel (2), Weinhold (2), Wiencek (1), Pekeler (1) für Kiel - Sellin (4/1), Büdel (4), Bissel (3), Link (3), Katsigiannis (2), Kellner (2), Hoffmanns (1), Schäfer (1), Thümmler (1) für Erlangen. - Zuschauer: 10.285

preview image 0:15
In diesem Video (15 Sekunden) seht ihr, wie der Wurf von THW Kiels Rechtsaußen Ole Rahmel im Winkel kleben bleibt.

Aufsteiger BHC bleibt auf Erfolgskurs

Derweil festigte Überraschungs-Neuling Bergischer HC seinen fünften Tabellenplatz. Die Bergischen Löwen gewannen das Aufsteiger-Duell gegen die SG BBM Bietigheim mit 26:23 (12:11) und hatten dabei in Regisseur Linus Arnesson (7) und Rechtsaußen Arnor Thor Gunnarsson (7/3) ihre treffsichersten Werfer.

1:38
Am siebten Spieltag der DKB Handball Bundesliga kam es zum Aufsteiger-Duell: Der Bergische HC setzte sich gegen Bietigheim durch. Alle Highlights in diesem Video (1:38min).

Bergischer HC - SG BBM Bietigheim 26:23 (12:11). - Tore: Arnesson (7), Gunnarsson (7/3), Babak (4), Criciotoiu (3), Boomhouwer (3), Bettin (1), Kotrc (1) für Bergischer - Rentschler (6), Haller (5), Schäfer (3/3), Asmuth (2), Claus (2), Emanuel (1), Weber (1), Schmidt (1), Vlahovic (1), Döll (1) für Bietigheim. - Zuschauer: 2020

Lemgo holt ersten Auswärtssieg

In den beiden weiteren Partien des siebten Spieltages verlor Göppingen überraschend sein Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe mit 20:24 (9:13).

FA Göppingen - TBV Lemgo Lippe 20:24 (9:13). - Tore: Schiller (7), Heymann (4), Sliskovic (4), Rentschler (1), Peric (1), Kozina (1), Schöngarth (1), Damgaard Espersen (1) für Göppingen - Zieker (8), Bartok (5), Carlsbogard (3), Hornke (3), Suton (2), Theuerkauf (2), Ebner (1) für Lemgo. - Zuschauer: 3900

1:46
Lemgo fährt am siebten Spieltag der DKB Handball Bundesliga in Göppingen den ersten Auswärtssieg dieser Saison ein. Alle Highlights der Partie in diesem Video (1:46min).

Minden mit Kantersieg

GWD Minden setzte sich mit 38:25 (20:12) gegen den TVB Stuttgart durch.

TSV GWD Minden - TVB Stuttgart 38:25 (20:12). - Tore: Rambo (9), Doder (8/3), Michalczik (6), Gulliksen (4), Zvizej (4/1), Cederholm (2), Gullerud (2), Staar (1), Christensen (1), Nolting (1) für Minden - von Deschwanden (5), Schmidt (4), Schagen (3/1), Schimmelbauer (3), Späth (3), Markotic (2), Weiss(2), Pfattheicher (1), Rothlisberger (1), Schweikardt (1) für Stuttgart. - Zuschauer: 2171 (sid)

1:50
Am siebten Spieltag der DKB Handball Bundesliga holt GWD Minden einen Kantersieg über Stuttgart - alle Highlights in diesem VIDEO (1:50min).

Weiterempfehlen:

Mehr stories