Zum Inhalte wechseln

SG Flensburg-Handewitt verlängert auch mit Marius Steinhauser

Vertragsverlängerung bis 2023

Sport-Informations-Dienst (SID)

08.06.2019 | 19:21 Uhr

Marius Steinhauser verlängert vorzeitig bis 2023 beim amtierenden Meister, die Planungen auf Rechtsaußen sind damit abgeschlossen.
Image: Marius Steinhauser verlängert vorzeitig bis 2023 beim amtierenden Meister, die Planungen auf Rechtsaußen sind damit abgeschlossen. © DPA pa

Die SG Flensburg-Handewitt hat kurz nach der Vertragsverlängerung von Weltmeister Lasse Svan die nächste Zukunftsentscheidung getroffen: Marius Steinhauser verlängerte vorzeitig bis 2023 beim amtierenden Meister, damit sind die Planungen auf Rechtsaußen abgeschlossen.

Der 26-Jährige wechselte 2017 von den Rhein-Neckar Löwen zur SG und holte 2018 nach zuvor zwei Titeln mit den Mannheimern auch mit Flensburg die Meisterschaft.

Mit einem Punktgewinn am Sonntag beim Bergischen HC (15 Uhr live auf Sky) könnte Steinhauser die Schale erneut in die Höhe halten. Der THW Kiel kann den Nord-Rivalen nur bei einem Patzer noch abfangen.

Flensburg verlängert mit Weltmeister Lasse Svan

Flensburg verlängert mit Weltmeister Lasse Svan

Wenige Tage vor den entscheidenden 60 Minuten um die deutsche Handball-Meisterschaft hat Titelverteidiger und Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt den Vertrag mit Weltmeister Lasse Svan verlängert.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories