Zum Inhalte wechseln

DKB Handball-Bundesliga

Kiel gewinnt in letzter Sekunde, auch Flensburg mit Mühe

12.10.2018 | 11:39 Uhr

1:50
In diesem Video (1:50 Minuten) seht ihr alle Highlights der Partie SC DHfK Leipzig - THW Kiel vom achten Spieltag der DKB Handball Bundesliga.

Die Top-Teams Flensburg, Kiel, Berlin und Melsungen haben sich am achten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga schwer getan - am Ende aber doch allesamt Siege eingefahren.

Das Team von Trainer Alfred Gislason gewann am Sonntag beim SC DHfK Leipzig mit dem letzten Wurf 25:24 (15:12) und feierte seinen sechsten Sieg im achten Bundesliga-Spiel. Kiel tat sich aber besonders in der Schlussphase schwer. Das Siegtor erzielte Domagoj Duvnjak.

Handball Bundesliga live streamen

Handball Bundesliga live streamen

Alle Spiele der DKB Handball Bundesliga streamen, ohne lange Vertragsbindung.

Flensburg bleibt ungeschlagen

Die SG Flensburg-Handewitt rückt wieder zu Spitzenreiter SC Magdeburg auf. Das Team von Trainer Maik Machulla gewann knapp mit 27:26 (15:14) beim HC Erlangen und zog in der Tabelle mit den Magdeburgern gleich.

Die Flensburger behielten auch in Erlangen ihre weiße Weste und stehen mit acht Siegen aus acht Ligaspielen punktgleich hinter Magdeburg. Der SCM hat bereits neun Saisonspiele absolviert und am siebten Spieltag eine Niederlage gegen die Füchse Berlin kassiert. Bester Werfer der Flensburger war Hampus Wanne mit sechs Treffern.

preview image 1:31
In diesem Video (1:31 Minuten) seht ihr alle Highlights der Partie HC Erlangen - SG Flensburg-Handewitt vom achten Spieltag der DKB Handball Bundesliga.

"Wir haben in der ersten Halbzeit sehr gut in der Defensive gespielt und waren im Angriff zu pomadig, nach der Pause war es umgekehrt", sagte Machulla bei Sky. Dennoch war der Trainer mit dem Ergebnis zufrieden. "Wir haben zwei Punkte auswärts geholt und damit bin ich sehr sehr glücklich, das ist nicht selbstverständlich", sagte Machulla.

HC Erlangen - SG Flensburg-Handewitt 26:27 (14:15). - Tore: Steinert (8/3), Link (6), Büdel (5), Bissel (3), Murawski (1), Sellin (1), Schäffer (1), Mappes (1) für Erlangen - Wanne (6/3), Gottfridsson (4), Lauge Schmidt (4), Svan (4), Glandorf (3), Zachariassen (2), Hald Jensen (2), Golla (1), Joendal (1) für Flensburg. - Zuschauer: 4287

1:37
In diesem Video (1:37 Minuten) seht ihr alle Highlights der Partie Eulen Ludwigshafen - Füchse Berlin vom vierten Spieltag der DKB Handball Bundesliga.

Berlin gewinnt Nachholspiel

Berlin gewann das Nachholspiel gegen die Eulen Ludwigshafen mit 30:26 (14:14). Bester Werfer bei den Füchsen war Mattias Zachrisson mit sieben Toren.

Mehr dazu

Die Eulen Ludwigshafen - Füchse Berlin 26:30 (14:14). - Tore: Dippe (5), Müller (5), Bührer (4/1), Feld (3), Scholz (2),Hofmann (2), Durak (2/2), Stüber (1), Dietrich (1), Falk (1) für Ludwigshafen - Zachrisson (7), Wiede (7), Simak (6/4), Koch (4), Lindberg (2), Holm (2), Struck (1), Schmidt (1) für Berlin. - Zuschauer: 1903

preview image 1:27
In diesem Video (1:27 Minuten) seht ihr alle Highlights der Partie MT Melsungen - Frisch Auf Göppingen vom achten Spieltag der DKB Handball Bundesliga.

Eine enge Kiste war auch die Partie zwischen Melsungen und Göppingen. Marcel Schiller feierte sein 1100. Bundesliga-Tor, vergab aber auch kurz vor Schluss einen mitentscheidenden Siebenmeter.

MT Melsungen - FA Göppingen 25:22 (13:11). - Tore: Kühn (8), Reichmann (5/3), Maric (4), Danner (2), Kunkel (2), Allendorf (2), Pavlovic (1),, Müller (1) für Melsungen - Rentschler (7/1), Sliskovic (3), Schiller (3/2), Heymann (2), Kozina (2), Ritterbach (1), Bagersted (1), Damgaard Espersen (1), Goller (1), Kneule (1) für Göppingen. - Zuschauer: 3576

1:56
In diesem Video (1:56 Minuten) seht ihr die Highlights der DKB Handball Bundesliga Partie des TBV Lemgo gegen den TSV GWD Minden vom achten Spieltag.

Minden gewinnt Ostwestfalen-Derby

Im Nachbarschaftsduell zwischen dem TBV Lemgo und GWD Minden durften die Gäste jubeln. Das Team von Frank Carstens sprang dadurch auf Platz acht.

TBV Lemgo Lippe - TSV GWD Minden 23:25 (11:11). - Tore: Hornke (8/2), Hübscher (3/1), Carlsbogard (3), van Olphen (2), Kogut (2), Zieker (2), Bartok (1), Theuerkauf (1), Guardiola (1) für Lemgo - Michalczik (5), Rambo (4), Doder (4), Zvizej (3/1), Gullerud (3), Cederholm (3), Gulliksen (1), Kister (1), Pusica (1) für Minden. - Zuschauer: 3732

(sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories