Zum Inhalte wechseln

Connor McDavid triumphiert bei Skill-Challenge

Draisaitl-Teamkollege gewinnt NHL All-Star Skills

Draisaitl-Teamkollege Connor McDavid hat die NHL All-Star Skills gewonnen.
Image: Draisaitl-Teamkollege Connor McDavid hat die NHL All-Star Skills gewonnen.  © Imago

Eishockey-Superstar Connor McDavid von den Edmonton Oilers hat die NHL All-Star Skills 2024 für sich entschieden. Der 27-Jährige sicherte sich damit eine Million Dollar Preisgeld.

"Ich denke, es war unterhaltsam. Die Jungs haben hart gearbeitet, um eine gute Show zu liefern", sagte McDavid. In dem Wettbewerb am Abend vor dem All-Star-Game wurde die Skills-Competition in einem neuen Format ermittelt. Zwölf Spieler aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL traten am Freitag (Ortszeit) an, um in acht Disziplinen den Sieger zu ermitteln. Zu den Disziplinen gehörten unter anderem der härteste und präziseste Schuss, die Geschwindigkeit und die Stockbehandlung.

Zum vierten Mal schnellster Spieler

McDavid, kongenialer Partner von Deutschlands Starspieler Leon Draisaitl, sicherte sich zum bereits vierten Mal den Titel als schnellster Spieler und zeigte sein Ausnahmetalent auch bei der Schusspräzision und der Stockbehandlung. Die besten acht Punktesammler maßen sich im Anschluss im Penaltyschießen gegen einen Torhüter, den sie sich zuvor selbst aussuchen konnten.

Das Sextett mit den insgesamt meisten Punkten war zum Finale zugelassen: dem Hindernisparcours. Als letzter Starter setzte McDavid die Bestzeit und verwies seinen kanadischen Landsmann Cale Makar (Colorado Avalanche) und den Amerikaner Austin Matthews (Toronto Maple Leafs) auf die weiteren Plätze in der Gesamtwertung.

Neben McDavid hatte auch Alexander Georgiew etwas zu feiern. Der Russe von den Toronto Maple Leafs gewann als bester Torhüter des Events 100 000 Dollar Preisgeld. Ihm gelangen im Penaltyschießen gegen McDavid neun Paraden.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten