Zum Inhalte wechseln

Leon Draisaitl gewinnt mit den Edmonton Oilers in der NHL

Draisaitl überragt bei Oilers-Sieg - Stützle-Tor reicht Senators nicht

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Edmonton Oilers sind in der NHL zurück in der Erfolgsspur: die Kanadier gewannen bei den Dallas Stars mit 4:3 nach Overtime, Leon Draisaitl steuerte zwei Assists bei.

Die deutschen Eishockey-Profis Leon Draisaitl und Tim Stützle haben in der NHL einen unterschiedlichen Samstag erlebt.

Draisaitl gewann mit den Edmonton Oilers 4:3 nach Verlängerung bei den Dallas Stars und hat weiterhin gute Chancen auf die Teilnahme an den Playoffs. Der Kölner Angreifer legte beim 32. Saisonsieg im 51. Spiel zwei Treffer auf, unter anderem den zum Sieg in der Verlängerung.

In der Western Conference liegen die Oilers auf dem sechsten Rang. Die ersten Acht qualifizieren sich für die K.o.-Runde. Zuletzt hatten Draisaitl und Co. eine Siegesserie von 16 Partien hingelegt und nur knapp den NHL-Rekord der Pittsburgh Penguins von 17 Siegen in Folge verpasst.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Tim Stützles Ottawa Senators unerliegen bei den Chicago Blackhawks mit 2:3. Ein Tor und ein Assist des 22-Jährigen reichen dabei nicht aus um Punkte einzufahren.

Stützle stark trotz Senators-Niederlage

Stützles Ottawa Senators unterlagen unterdessen bei den Chicago Blackhawks mit 2:3. Ein Tor und ein Assist des 22-Jährigen reichten dabei nicht aus um Punkte einzufahren. Die Senators sind in der Eastern Conference auf Rang 15 weit entfernt von den Playoff-Rängen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Den dritten Auswärtssieg in Serie feiert John-Jason Peterka mit den Buffalo Sabres, die 3:2 nach Verlängerung bei den Minnesota Wild gewinnen.

Peterka feiert dritten Auswärtssieg

Den dritten Auswärtssieg in Serie feierte John-Jason Peterka mit den Buffalo Sabres, die 3:2 nach Verlängerung bei den Minnesota Wild gewannen. Dennoch haben die Sabres als 13.-bestes Team im Osten keine guten Karten im Kampf um die Play-off-Teilnahme. Seit der letzten Teilnahme 2010/11 hat Buffalo die K.o.-Runde stets verpasst - mit bislang zwölf verpasste Play-off-Teilnahmen in Serie halten die Sabres schon den Liga-Rekord.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Vizeweltmeister Nico Sturm musst mit den San Jose Sharks eine 3:4-Heimniederlage gegen die Columbus Blue Jackets hinnehmen. Für die Kalifornier war es die 39. Niederlage im 54. Spiel.

Vizeweltmeister Nico Sturm musst mit den San Jose Sharks eine 3:4-Heimniederlage gegen die Columbus Blue Jackets hinnehmen. Für die Kalifornier war es die 39. Niederlage im 54. Spiel.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Detroit Red Wings um Moritz Seider bleiben auf Playoff-Kurs. Nach einem 5:0 (2:0, 2:0, 1:0)-Auswärtserfolg bei den Calgary Flames nehmen die Red Wings weiter einen der beiden Wildcard-Plätze der Eastern Conference ein.

Die Detroit Red Wings um Moritz Seider bleiben auf Playoff-Kurs. Nach einem 5:0 (2:0, 2:0, 1:0)-Auswärtserfolg bei den Calgary Flames nehmen die Red Wings weiter einen der beiden Wildcard-Plätze der Eastern Conference ein. Seider bereitete die 1:0-Führung und den 5:0-Endstand vor, Detroit gewann zum vierten Mal in dieser Saison ein Spiel ohne Gegentreffer.

Mehr dazu

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: