Zum Inhalte wechseln

6:3, 6:0 nach 62 Minuten

Doha: Witthöft gewinnt Erstrundenmatch gegen Maria

15.02.2018 | 13:25 Uhr

Carina Witthöft behält im deutschen Duell gegen Tatjana Maria deutlich die Oberhand.
Image: Carina Witthöft behält im deutschen Duell gegen Tatjana Maria deutlich die Oberhand. © Getty

Carina Witthöft hat beim WTA-Turnier in Doha im deutschen Duell mit Fed-Cup-Spielerin Tatjana Maria klar die Oberhand behalten. Die 22-Jährige aus Hamburg, Nummer 52 der Welt, setzte sich gegen die fünf Plätze schlechter klassierte Maria in 62 Minuten mit 6:3, 6:0 durch.

In der zweiten Runde des mit 3,173 Millionen Dollar dotierten Turniers in Katar bekommt es Witthöft mit der Weltranglistenersten Caroline Wozniacki (Dänemark) zu tun, die zum Auftakt ein Freilos hatte.

JETZT Tagesticket holen!

JETZT Tagesticket holen!

Mit Sky Ticket streamst du den exklusiven Live-Sport von Sky sofort und ohne lange Vertragsbindung.

Die frühere Nummer eins Angelique Kerber steigt am Mittwoch in der zweiten Runde ins Turnier ein, die Gegnerin der Weltranglistenneunten aus Kiel ist die frühere US-Open-Siegerin Samantha Stosur aus Australien. Am Montag war Mona Barthel (Neumünster) an ihrer Auftakthürde gescheitert.

Görges feiert ersten Sieg als Top-Ten-Spielerin

Julia Görges (Bad Oldesloe) hat ihr erstes Match als Top-Ten-Spielerin auf der WTA-Tour gewonnen. In Doha setzte sich die 29-Jährige, seit dem 5. Februar die Nummer zehn der Weltrangliste, in der ersten Runde gegen die Tschechin Lucie Safarova mit 6:1, 7:5 durch. In der zweiten Runde trifft Görges auf Safarovas Landsfrau Barbora Strycova.

Weiterempfehlen: