Zum Inhalte wechseln

Tennis | Koepfer erklärt Niederlage gegen Paul in Rom

Koepfer über Niederlage: ''War im Kopf nervös und verkrampft''

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Für Dominik Koepfer war durch die Niederlage gegen Tommy Paul Schluss beim ATP Masters in Rom. Der Deutsche hätte bei seinem liebsten Sandplatzturnier gerne weitergespielt, aber war laut eigener Aussage ''zu verkrampft''.

Mehr Geschichten