Zum Inhalte wechseln

Hertha BSC: Sky Info: Eduard Löwen zu St. Louis in die MLS

Herthas Löwen wechselt in die MLS

Eduard Löwen steht nach Sky Informationen vor einem Wechsel in die MLS.
Image: Eduard Löwen wechselt nach Sky Informationen in die MLS.  © Imago

Der Transfer von Eduard Löwen in die USA fix. Das bestätigten die Berliner am Freitag.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler hat bei St. Louis City SC bereits einen Vertrag bis 31.12.2026 mit der Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.

Nur der Medizincheck steht noch aus. Diesen wird Löwen erst im Juli absolvieren, da erst dann seine Einreiseerlaubnis in die USA gültig ist.

Sportdirektor in St. Louis ist der ehemalige Profi-Torwart Lutz Pfannenstiel. Er wollte Löwen unbedingt verpflichten und hat die Gespräche geführt.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Fünfter Bundesliga-Transfer von St. Louis

Hertha kassiert 1 Million Euro an Ablöse. Mit Boni kann sich diese Summe auf 1,2 Millionen Euro erhöhen. Löwen war zuletzt an den VfL Bochum ausgeliehen. Bei Hertha BSC hatte er noch einen Vertrag bis 2024.

Löwen ist bereits der fünfte Bundesliga-Spieler, den Pfannenstiel verpflichtet. Zuvor waren BVB-Torhüter Roman Bürki, Joakim Nilsson (Arminia Bielefeld), Joao Klauss (TSG Hoffenheim) und Tomas Ostrak (1. FC Köln) nach St. Louis gewechselt.

Zuerst berichtete das Portal transfermarkt.us über den bevorstehenden Wechsel.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten