Zum Inhalte wechseln

Leichtathletik News: Sky zeigt Wanda Diamond League bis 2023

Weltklasse-Leichtathletik: Sky zeigt Wanda Diamond League

Sky Sport

12.05.2021 | 11:22 Uhr

Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo gehört zu den Star des Wanda Diamond League.
Image: Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo gehört zu den Star des Wanda Diamond League.  © Imago

Die besten Leichtathletinnen und Leichtathleten der Welt sind ab sofort bei Sky zu Hause. Sky Deutschland erwirbt umfangreiche Rechte an der Wanda Diamond League und wird die Leichtathletik-Serie in den kommenden drei Jahren in Deutschland und Österreich live und exklusiv übertragen.

Der neue Vertrag umfasst die Übertragungsrechte über alle Verbreitungswege via Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile.

Die seit 2010 zwischen Mai und September ausgetragene Serie wird vom Leichtathletik-Weltverband World Athletics organisiert und ist mit einem Gesamtpreisgeld von über sieben Millionen US-Dollar dotiert.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

14 Meetings inklusive Finale

In jeweils 16 Disziplinen messen sich Frauen und Männer, von denen die Besten jeder Disziplin am Saisonende neben dem Preisgeld die Diamond Trophy gewinnen. Die Wanda Diamond League umfasst insgesamt 14 Meetings, 13 reguläre Events sowie das Finale, die Sky alle live und exklusiv in HD übertragen wird. Karsten Petrzika und Dennis Baier begleiten die Serie für Sky als Kommentatoren.

Mihambo und andere Stars am Start

In den vorangegangenen zehn Saisons stand bisher drei Mal ein deutscher Athlet am Ende auf Platz eins seiner Disziplin. Den deutschen Frauen gelang dies bislang sieben Mal, zuletzt Weitsprung-Weltmeisterin und Deutschlands "Sportlerin des Jahres" Malaika Mihambo in der Saison 2019, als letztmals eine Gesamtwertung geführt wurde.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Speer-Werfer Johannes Vetter im Sky Interview über die olympischen Spiele in Tokio und seine Ziele (Videolänge: 3:56 Minuten).

Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg nach Tokio

Charly Classen, Executive Vice President Sport von Sky Deutschland: "Mit der Wanda Diamond League erweitern wir unser Angebot an exklusivem Premium-Sport um einen weiteren großartigen Wettbewerb. Der Erwerb der Rechte ist auch ein wichtiger Schritt in unserem Vorhaben, künftig mehr Spitzensport der Frauen im Programm von Sky Sport anzubieten. Rechtzeitig zum Olympia-Jahr ist neben Fußball, der Formel 1, Handball, Tennis und Golf ab sofort auch die beste Leichtathletik-Serie der Welt im Sky Sport Paket zu Hause, mit dem Sportfans die deutschen Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg nach Tokio begleiten können."

Im TV, über Sky Go und Sky Ticket empfangbar

Die komplette Berichterstattung von der Wanda Diamond League ist mit einem Sky Abonnement im Rahmen des Sport-Pakets empfangbar, wahlweise im klassischen linearen TV oder mit Sky Go auch unterwegs. Darüber hinaus können Leichtathletikfans auch ohne lange Vertragsbindung mit dem flexiblen Streaming-Service Sky Ticket (skyticket.de) live dabei sein.

Mehr dazu

Premiere am 23. Mai in Gateshead

Ihre Premiere bei Sky feiert die Wanda Diamond zum Auftakt der Saison 2021 mit dem Meeting im englischen Gateshead am Sonntag, 23. Mai. Das Finale findet am Mittwoch/Donnerstag, 8./9. September in Zürich statt.

Der Auftakt der Wanda Diamond League live bei Sky

Sonntag, 23. Mai:

"Müller Grand Prix Gateshead" (1. Saison-Meeting) ab 20.00 Uhr auf Sky Sport 1

Freitag, 28. Mai:

"Doha Diamond League" (2. Saison-Meeting) ab 18.00 Uhr auf Sky Sport 1

Weiterempfehlen: